Fokus des Monats
Die Koshas | Schichten unseres Seins

HEUTE BEI CY

108 Sonnengrüße für Wasser und Bildung mit Susanne Lange

- Ein Spendenworkshop mit der Neven Subotic Stiftung -

108 Sonnengrüße bringen dich ins absolute Spüren, erhöhen deinen Pulsschlag, aktivieren dein Herz-Kreislaufsystem und holen dich körperlich wie auch mental aus deiner Komfortzone heraus. Eine herausfordernde Praxis, die dich zum Beobachter deiner selbst werden lässt und dir ein Gefühl von absoluter Lebendigkeit schenkt. Du übst dich darin entspannt und im Moment zu bleiben, ohne an die nächsten Herausforderungen zu denken;  ganz bei dir und für dich.
 
Aber warum genau 108?
 
Die Zahl 108 gilt im Yoga wie auch in vielen weiteren Traditionen als heilig. Götter haben 108 Namen, eine Mala (Gebetskette) besteht aus 108 Perlen, aber auch mathematisch ergibt der 108-fache Sonnendurchmesser den exakten Abstand zwischen Sonne und Erde.  

Und in diesem Fall stellen wir uns 108 Runden gemeinsamem Atmen und Schwitzen für die gute Sache. Zusammen mit meiner Familie und der Neven Subotic Stiftung sammle ich Spenden um ca. 300 Kinder an einer Schule in der Tigray Region in Äthiopien mit einem Frischwasserbrunnen und sanitären Einrichtungen zu versorgen. Die Kinder erleben so das erste Mal in ihrem Leben den Genuss vom klarem Wasser und erhalten eine echte Chance auf Bildung. Der tägliche Gewaltmarsch zu weit entfernten Wassertümpeln darf Platz machen für Schule und Lernen. Etwas, was Mädchen wie Jungs dort mit leuchtenden Augen als echtes Geschenk ansehen.

Falls ihr mehr erfahren möchtet, schaut gern hier:
www.youtube.com/watch
 
und auf unserer Projektseite:
nevensuboticstiftung.de/SA

Kosten | Timing | Anmeldung

Der Workshop findet auf Spendenbasis statt.
Deine Spende darf 5,- Euro oder höher ausfallen.

  1. Samstag, 21.03.2020 | 14:00 - 16:00 Uhr
  • Dortmund

Buche deinen Workshop gleich hier: Onlinebuchung

In Susa's Stunden spiegeln sich Dynamik und Kraftaufbau, aber auch die ruhige und ausgleichende Qualität des Yin wieder. Im Vordergrund steht immer die Faszination des Spürens und Sich-selbst-neu-entdeckens. Sie selbst durfte dies vor 12 Jahren erstmals im Yoga erfahren und unterrichtet nach einer Ausbildung im CoolYoga seit 2013 regelmäßig Vinyasa und Yin Yoga in Neuss und Düsseldorf. Neben dem Yoga startet sie gerade mit einer Weiterbildung zur Aromatherapeutin und setzt sich als aktive Unterstützerin der Dortmunder Neven Subotic Stiftung mit viel Leidenschaft für die Kinder in Äthiopien ein.

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.