HEUTE BEI CY

Christian Michel

Christian Michel

Während der Endphase von Christians Studium zum Diplom-Finanzwirt verbrachte er Tage und Nächte am Schreibtisch. Inmitten dieser geistig fordernden Zeit, hat er sich nach einem körperlichen Ausgleich umgesehen. Seine Wohnung lag damals nur wenige Häuser neben dem Coolyoga-Studio und so wagte er den ersten Schritt auf seinem Yogaweg.

„Ich suche nach einem Sport, der mir liegt.“, war seine Antwort auf die Frage nach seiner Motivation, die ihm seine Yogalehrerin in der ersten Stunde stellte. Damals wusste er noch nicht, dass er viel mehr finden würde.

Denn Yoga ist nicht nur ein perfektes Workout, sondern eine Schule der Achtsamkeit. Es hilft, auch abseits der Matte die innere Mitte wahrzunehmen und zu wahren und zu erkennen, was wirklich zählt.

Christian hat 2012 mit der Yogalehrerausbildung begonnen, um tiefer in die Lehren des Yogas einzusteigen. Doch rasch wurde ihm klar, dass der seine Begeisterung und Faszination für das Yoga weitergeben möchte.

„Lass auch Du Dich begeistern und faszinieren. Wir sehen uns auf der Matte!“