Herbstferien Fokus
Very Vinyasa

» fließend in den Herbst

HEUTE BEI CY

Tina Stromberg

Tina Stromberg

Ende der 90er Jahre kam ich das erste Mal mit Yoga in Kontakt. Ich schaute mir verschiedene Yogastile an und probierte Einiges aus. Als Fitnesstrainerin war ich begeistert von jeder Art von Bewegung und ließ mich in verschiedenen Bereichen als Kursleiterin ausbilden. Meine große Leidenschaft galt dem Ausdauerbereich. Ich unterrichtete Spinningkurse, Aquafitkurse und leitete eine Laufgruppe. In meiner Freizeit verbrachte ich viel Zeit bei Triathlonveranstaltungen und Marathonläufen.

Auf der Suche nach einem Ausgleich für meinen Ausdauersport entdeckte ich Pilates. Durch die Ausbildung zur Pilatestrainerin kam ich wieder mehr in Kontakt mit ruhigen, kontrollierten und atemgeleiteten Bewegungen. Ich stellte fest, dass sich Vieles aus dem Pilatesbereich im Yoga widerspiegelt. Die Meditation, das Prânâyâma und auch das Chanten fehlten mir in der Pilates-Trainingsmethode und somit entschloss ich mich, die Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen.

Im Yoga kommt alles zusammen. Alles fügt sich ineinander. Es ist für mich die perfekte Form der Bewegung.. und noch viel mehr..Mit Yoga fühle ich mich gesund, beweglich, ausgeglichen und glücklich. Es bringt mich zu meinem innersten Kern.

Mein Wunsch ist es, dass jeder Mensch mit Yoga in Berührung kommt. Es gibt so viel zu erfahren und zu fühlen. Yoga ist für mich nicht der Kopfstand, das ganze Rad oder der Spagat. Es ist vielmehr der Weg. Der Weg in die Haltungen und wieder heraus, die Kontrolle und das Wahrnehmen des Atems, das Erspüren und Beruhigen des Geistes, das vollständige Fühlen von Tiefe und Weite.

Ich nehme dich gerne an die Hand und freue mich, dich auf deinem Weg zu begleiten!