Fokus des Monats
Bandhas

» Yogische Energieverschlüsse

HEUTE BEI CY

Energy Works mit Isabel Lasthaus

Chakras – die sieben Tore zur Freiheit

Der Yoga hat lange vor unserer westlichen Anatomie eine Landkarte des menschlichen Körpers geschaffen: Die so genannte energetische Anatomie. Oft bleiben uns selbst als Lehrer diese energetischen Themen fremd und unzugänglich. Dieses Wochenende führt Dich in das Energiesystem der Chakras ein – und zwar so, dass Du sie als Tore zu ganz konkreten Lebensthemen erleben kannst. Was hat das Wurzelchakra mit Deinem Konto zu tun? Inwiefern könnte Dir Wissen über das Kehlchakra helfen, Deinen Unterricht sprachlich klarer zu machen?
Das Wissen um die ganz konkreten Lebensthemen, die sich hinter der Idee der Chakras verbergen, hilft Dir als LehrerIn, Deinen Unterricht klarer zu gestalten und Deine Kraft als YogalehrerIn voll zu entfalten.

In dieser Fortbildung lernst und erlebst Du:

• Yogapraxis mit klarem Fokus auf einzelne und/oder mehrere Chakras

• Theorie der Chakras: Bedeutung, Kraft, Schwäche, Ausgleich von Imbalancen

• Arbeit mit den einzelnen Chakras: Wofür stehen sie? Wie kann ich ihre Energie für mein Leben und Unterrichten nutzen?

• Wie kann ich dieses System für die Gestaltung meines Unterrichts nutzen?

Über Isabel Lasthaus:

Isabel lebt und liebt Yoga seit ihrem 16. Lebensjahr. 2007 begann endlich der tiefere Yogaweg mit der 200-Stunden-Ausbildung (YA) bei Lord Vishnus Couch in Köln. Es folgten das Advanced TT (+300 Std), Laughing Lotus Super Sequencing (+50 Std), außerdem 100 Stunden TT therapeutisches Yoga mit Ganesh Mohan und Dr. Günter Nießen sowie 135 Std Yoga Therapie TT mit Richard Hackenberg.

Seit 2008 führt Isabel das von ihr gegründete Studio my shanti yoga in Nürnberg, wo sie selber seit Jahren Basic und Advanced TTs nach dem Standard der Yoga Alliance unterrichtet und leitet.

So sehr ihre Liebe kraftvoll-dynamischen Vinyasa-Klassen gehört, wurden feines therapeutisches Yoga, die Arbeit in Einzelstunden sowie Pranayama zu ihren Steckenpferden. Die Chakras blieben ihr über viele Jahre selber fremd, bis sie mit ihren Lehrern von Laughing Lotus und Richard Hackenberg die konkrete Kraft dieser sieben Tore zur Freiheit entdeckte.
www.myshanti-yoga.de
 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 6. April - Sonntag, 7. April 2019
  2. » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 6.01.2019: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Prenatal Yoga mit Susann Napierala

Diese Fortbildung hat den Schwerpunkt sicher durch die Schwangerschaft in Bezug auf jedes Trimester und die Vereinbarkeit aller Trimester in einen Yoga Kurs zu führen. Die Schwangerschaft stellt eine große Anforderung an den Körper, Geist und Seele mit Yoga für Schwangere  bietet man den Frauen eine Unterstützung für das bewusste und erfüllte Erleben dieser Zeit. Yoga für Schwangere zu unterrichten ist ein großes freudiges  Erlebnis, was aber auch viel von dir fordert, da in diesen Kursen ungeübte und geübte Frauen, deine Unterstützung und Begleitung während dieser Zeit der großen Veränderungen  genießen sollen.  Dies möchte dir diese Ausbildung vermitteln, dass du sicher und voller Hingabe durch deine Klassen leitest.

Prenatal Yoga bietet viele Vorteile, so liegen die Lehrinhalte dieser Fortbildung darauf:

• Yoga Asanas zu optimieren
• Yoga mit speziellen Fokus wie Rücken, Ischias, Nacken, Schultern
• Wie baue ich einen Kurs auf, wenn alle Trimester zusammen üben
• Schwangere im „normalen Yoga Kurs“ wie gehe ich damit um
• Warum man nicht nur entspannen soll, sondern es auch wichtig ist Kraft aufzubauen
• Hilfsmittel wie und warum
• Wie Pranayama eingesetzt wird um emotional und gesundheitlich zu stärken, sowie auf die Geburt vorzubereiten
• Tiefenentspannung für eine sanfte Geburt und wie wichtig deine Stimme ist
• Partner Yoga / Massage
• Grundwissen der anatomischen Phasen der Schwangerschaft und was für Beschwerden auftreten können und wie gehe ich im Kurs damit um
• Fachbegriffe von Komplikationen in der Schwangerschaft und was du empfehlen kannst oder welche Asanas nicht geübt werden sollen, bei bestimmten Komplikationen
• Grundwissen Geburt
• Methodische Umsetzung: u.a. Aufbau Yogaklassen nur für Schwangere, Aufbau normale Yogaklasse mit Schwangeren im Kurs, Aufbau Partner Yoga, praktisches Üben und korrigieren
• Zusammenarbeit mit Ärzten, Hebammen und Therapeuten

Über Susann:
Susann hat bis Mai 2017 das Yogakuss Studio in Lünen geleitet und hat dort 6 Jahre unterrichtet. Ihre Stunden sind sehr kreativ und inspirierend. Angefangen hat alles mit einem Kurs in der Hebammen Praxis Lünen, das war vor fast 9 Jahren, seitdem ist dieser spezielle Kurs ihre Liebe und Hingabe. Ihr Mann nennt sie liebevoll Tante fast aller Babys aus Lünen. Susann ist selbst Mutter von 3 Kindern. Die Geburt ihres ersten Sohnes, der mit einer Behinderung zur Welt kam, hat ihr Leben verändert. Sie schmiss ihren Job um Schwangere zu unterrichten und diese in ihrer Zeit zu begleiten und danach. Mittlerweile ist sie eine erfahrende Yogalehrerin, die viele Weiterbildungen im Yoga absolviert hat und ihren großen Erfahrungsschatz voller Begeisterung teilt.

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 8. Juni - Montag, 10. Juni 2019
  2. » Samstag von 9:30 bis ca. 17:30 Uhr
    » Sonntag & Montag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Düsseldorf

Kosten

Frühbucherpreis bis 8.03.2019: 359.00 Euro, danach 379.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Vinyasa Yoga und Sequencing mit Natascha Kießler

Kennst du das, wenn sich eine Yogastunde so richtig, richtig gut anfühlt und du im After-Yoga-Bliss nach Hause schwebst? Vielleicht hast du sogar eine Armbalance, die für dich immer unerreichbar erschien zum ersten Mal gemeistert und auch energetisch fühlt sich das Ganze einfach rund und stimmig an. 

Das ist KEIN Zufall, sondern das Ergebnis von einem durchdachten und ausgefeilten Sequencing. Im CoolYoga Teacher Training bildet das Sequencing deshalb einen wichtigen Baustein. Kombiniert mit dem Konzept "Peak Asana" und einem guten Auge und Gespür für Deine Schüler ist diese Fortbildung deshalb für dich ein echtes Plus, wenn du dein Profil als Yogalehrer*in schärfen willst. 

Diese Fortbildung für Dich ideal, wenn 

  • du aus einer anderen Stilrichtung als Vinyasa Yoga kommen
  • du eine Ausbildung in Vinyasa Yoga hast, aber die Theorie des Sequencings kein Ausbildungsinhalt war
  • du sicherer in deinem Unterrichtsaufbau werden möchtest
  • du die Energie einer Klasse besser lesen und gestalten möchtest
  • du neugierig bist auf "teach what you see" und "teach the less"
  • du deinen Schüler*innen durch verbale assists und adjusts unterstützen möchtest

Die Fortbildung wird unterrichtet von Natascha, der Gründerin und dem Mastermind hinter CoolYoga.

"Ich bin ein Sequencing Nerd und freue mich darauf, meine langjährigen Erfahrungen aus Unterricht und als Ausbilderin mit dir zu teilen."

Inhalte:

- Grundlagen des Vinyasa Yoga
- Grundlagen des Sequencings
- Sprache als Werkzeug 
- Konzepte und Theorie des Unterrichtens
- Erarbeitung von Stundenkonzepten
- Vorstellung von Stundenkonzepten 
- Feedback als Kultur und Werkzeug

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 29. – Sonntag, 30. Juni 2019

    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause. 
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis zum 30.04.2019: 259 Euro, danach: 279 Euro

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Dektop ausgefüllt und per Mail an info@coolyoga.de gesendet werden.

 

Chant & Harmonium mit Natalie Lübke-Rüschenbaum

„Wenn wir mit dem Herzen auf die Feinheit und Schönheit der Musik lauschen, erleben wir ein Gefühl vollkommener Harmonie zwischen Energien unterschiedlicher Qualität- wie nirgendwo sonst in der Natur“ (Daya Mullins)

Musik spricht den Menschen auf körperlicher, emotionaler und geistig-spiritueller Ebene an und sollte deshalb viel öfter in Deine Unterrichtspraxis eingebaut werden. Vor allem der Klang der eigenen Stimme hat eine besonders mächtige Wirkung auf unser System, deshalb solltest Du unbedingt mehr Mantren in Deine Klassen einbauen. Sie sind zudem noch ein so schönes und kreatives Element um Yogaschülern Deine Themenklassen durch Fühlen und Erleben besser wahrnehmbar zu machen. Das indische Harmonium ist das perfekte Begleitinstrument zum Mantrasingen. Durch seine tragenden, obertonreichen Klänge läd es geradezu zum Mitsingen ein und die Hemmschwelle, seine eigene Stimme zu entfalten und Ihr Raum zu geben, ist durch den schwingenden Sound ganz gering.

Würdest Du gerne das Harmonium in Deinen Unterricht einbauen, kennst aber keine Noten und Akkorde und hast manchmal Skrupel vorzusingen? Dann bist Du hier genau richtig! Wir lernen es Schritt für Schritt gemeinsam! Wir lernen in dieser 2-tägigen Ausbildung eine Reihe von Mantren kennen und dazu eine einfache Akkordbegleitung auf dem Harmonium. Wir lernen die wichtigsten Akkorde und wie und mit welchen Fingersätzen Du sie am besten spielst. Wir trainieren das Anleiten von Mantren und beschäftigen uns mit verschiedenen Spieltechniken und der Funktionsweise des Harmoniums. Du lernst auf einfache Weise die Surya Mantras zu begleiten, so dass Du in Zukunft Deine Sonnengrüße nicht nur ansagen, sondern auch singen kannst. Du bekommst anschauliche Seminarunterlagen um zuhause direkt weiter üben zu können.

Du kannst natürlich Dein eigenes Harmonium mitbringen oder Dir in unserem Harmonien-Shop eins ausleihen. Vielleicht verliebst Du Dich in ein Instrument. Wir helfen Dir auch gerne Dein passendes Harmonium zu finden.

Über Natalie

Eigentlich wollte ich Musiktherapeutin werden – und stieg dann doch sprichwörtlich quer in das elterliche Produktions-Unternehmen für Dachbaustoffe aus Metall ein. In der Universitätszeit kam ich erstmalig mit dem Ayurveda in Berührung. Nicht nur mein Kochtopf, sondern mein ganzes Leben wurden von da an schnell von dieser Wissenschaft bestimmt. Kein Weg war mir zu weit um Fachvorträge zu hören. Die darin enthaltene alt-indische Wissenschaft des Yoga lag selbstverständlich sehr nah und war sozusagen vorprogrammiert. Ich begann dann 2003 mit einer regelmäßigen Praxis.

Ich habe bei Coolyoga im Jahre 2010 meine Yogalehrerausbildungen begonnen und es folgten weitere Ausbildungen in Pre- und Postnatalyoga, Yin-Yoga, Airyoga, Thai Yoga Massage und Yogatherapie.

Ich bin Gründerin des Studios YOGARAUSCH im Sauerland und Teil des Yogafestival Sauerlands. Yoga üben und unterrichten ist meine große Leidenschaft. Mindestens zwei Abende in der Woche unterrichte ich seit Abschluss meiner ersten Ausbildung. Seit 2018 bin ich von Yoga Alliance als „Advanced Teacher“ 500+ zertifiziert. Ich freue mich mit dieser Fortbildung zwei große Leidenschaften verbinden zu können: Yoga und Musik!
 

Zeitraum & Infos

  1.  Freitag, 5. Juli - Samstag, 6. Juli 2019
  2. » Freitag & Samstag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause

Achtung: die Fortbildung musste aus orgnaisatiorischen Gründen von Sa-So auf Fr-Sa verlegt werden.

  • Sundern / Langscheid

Kosten

Frühbucherpreis bis 5.03.2019: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Bhagavad Gita mit Ralph Skuban

Die Bhagavad Gita

… ist eines der meistübersetzten Werke der Welt. Es ist ein spirituelles Lehrgespräch am Vorabend eines Krieges, in welchem Krishna seinen Schüler Arjuna in die Geheimnisse des Yoga einweiht. Obwohl schon tausende Jahre alt, transportiert die Gita zeitlose Weisheit.

In dieser Fortbildung wollen wir uns der Gita und ihren zentralen Ideen annähern. Sie kann uns ein Schlüssel für ein gelingendes Leben sein, für das Suchen und Reifen des Menschen als psychologisches und spirituelles Wesen. Die Gita spricht alle wichtigen Themen der Yogaphilosophie auf sehr lebendige und berührende Weise an.

Der Reigen der Themen und Begriffe, die die Gita behandelt, ist sehr groß und nicht alle können in dieser Fortbildung angesprochen werden, dennoch wollen wir lesend und diskutierend in verschiedene Themen eintauchen:

• Die Geschichte hinter der Bhagavad Gita

• Das Setting der Gita auf einem Kriegsschauplatz: Was kann uns das sagen?

• Handeln, Karma und die Idee des Loslassens

• Der Kreislauf aus Leben und Tod

• Das Prinzip des Gebens

• Welche Eigenschaften zeichnen „den Weisen“ aus?

• Die Schöpfung und ihre Grundkräfte: Prakriti und die Gunas

• Den eigenen Dharma leben

• Die Aspekte unseres Geistes

• Über das Sterben

• Über die Meditation

• u.a.


Ablauf

Die Fortbildung beginnt mit einem geführten Pranayama und Meditation und führt dann in die Gita ein. Am Anfang steht ein Überblick über den gesamten Text, damit wir ein Gefühl dafür bekommen, welche Themen darin behandelt werden. Danach nähern wir uns gmeinsam lesend, philosophierend und diskutierend der Gita. Die Fortbildung versteht sich nicht als reine Theorie, sondern beinhaltet auch Praxisanteile: Jeden Tag wird neben Kurzmeditationen auch durch Yoga Nidra, die yogische Tiefenentspannung, geführt, um der Quelle unseres Seins ein wenig näher zu kommen.

Über Dr. Ralph Skuban

Ralph Skuban ist promovierter Politikwissenschaftler und Buchautor. Er leitete über 20 Jahre lang eine Einrichtung für Demenzkranke. Die intensiven Begegnungen mit Alter und Krankheit, dem zerfallenden Geist und dem Tod des Menschen fühten ihn zur Mystik des Ostens, insbesondere zur Philosophie und Praxis des Yoga. Von ihm sind zahlreiche Bücher erschienen, er gibt Seminare und begleitet regelmäßig Yogalehrer-Ausbildungen und gründete zusammen mit seiner Frau eine Yogaschule. Seine Übertragungen und Kommentare wichtiger spiritueller Grundlagenwerke gehören mittlerweile zur Standardliteratur in vielen Ausbildungen. Ralph Skuban lebt in der Nähe von München.

Weitere Informationen unter:
www.skuban.dewww.kaivalya-yoga.de

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 28. September - Sonntag, 29. September 2019
  2. » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Bochum

Kosten

Frühbucherpreis bis 28.06.2019: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Yin Yoga mit Sina Roosen

Yin Yoga ist eine perfekte Ergänzung zu den populären dynamischen und kraftvollen Yogastilen. Durch langes, passives Halten der Positionen erreichen wir gezielt tiefere Körperschichten wie das Bindegewebe und die Gelenke. Immer mehr Studien belegen, dass neben der Muskulatur vor allem das Bindegewebe auf Stress und Anspannung reagiert und sogar Schmerzen verursachen kann. Durch das Üben von Yin Yoga Positionen können wir genau diese Bindegewebsschichten (Faszien) dehnen, Verspannungen lösen und den Energiefluss wieder herstellen. Gerade in unserer schnellen und informationsüberfluteten Welt wird das Bedürfnis nach Ruhe und Innenschau immer größer. Nach dem Üben von Yin Yoga stellt sich körperlich und geistig Zentriertheit und Ausgeglichenheit, Klarheit, Ruhe und Entspannung ein.

In dieser Fortbildung lernst und erlebst Du:

• was genau Yin Yoga ist

• Yin und Yang im Yoga und im Leben

• wie du Yin Yoga Positionen an unterschiedliche Bedürfnisse und Körper anpasst

• wie du Yin Yoga Positionen sicher in deinen Unterricht einbaust

• wie du eine Yin Yoga Stunde planst und aufbaust

• angewandte Anatomie Informationen zum Thema Faszien, Chi und Meridiane

• jede Menge Praxis: alle original Yin Yoga Asanas von Paul Grilley

Über Sina

Yogalehrerin (YA 500 hrs), Yin Yogalehrerin, Thai-Massage.
Sina ist Vinyasa Yogalehrerin mit viel Herz und Enthusiasmus. Als sie Yin Yoga kennen lernte war sie begeistert von alldem was in der Stille dieser Praxis passieren kann. So nahm sie an einer Yin Yoga Ausbildung von Paul und Suzee Grilley teil. Die beiden sind Yin-Yoga Ikonen und unterrichten auf der ganzen Welt. Ihr umfangreiches anatomisches Wissen, ihr tiefes Verständnis des Yoga auf allen Ebenen und ihre direkte, natürliche Art haben Sina beeindruckt und inspiriert. Seitdem unterrichtet Sina Yin Yoga in Kursen und Workshops und ist immer wieder beeindruckt von der kraftvollen Wirkung auf Körper und Geist. Nun gibt sie ihr Wissen basierend auf Paul Grilleys Lehren in Form einer Weiterbildung für Yogalehrer weiter.

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 26. Oktober – Sonntag, 27. Oktober 2019
    » Samstag von 9:00 - 18:00 Uhr
    » Sonntag von 9:00 - 17:00 Uhr
    » jeweils 1 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 26.07.2019 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Restorative Yoga + Stretching mit Annette Böhmer

In der Yogakitchen und im Rahmen von Yoga Hike & Bike unterrichtet Annette Böhmer seit mehr als 6 Jahren ein Kurs-Format „Stretch & Relax“, das sehr großen Anklang findet, von den Teilnehmern als „Kurzurlaub“, „Oase zum Auftanken und Regenerieren“ bezeichnet wird. Annette verbindet hier Elemente des Restorative Yoga, Yin Yoga, des funktionellen Stretchings und der Thai-Yoga-Massage miteinander. In diesem Modul gibt Annette ihre Erfahrung weiter und befähigt die Teilnehmer zum Unterrichten von „Stretch & Relax“ Kursen nach Annette Böhmer.

Ziel: Erlernen und Unterrichten von regenerierenden, restaurativen Yogapositionen, entsprechendem Klassenaufbau und passenden Pranayamas, Talks und Meditationen. Dazu Grundlagen des Stretchings und der Faszienlehre um intensive aktive und passive Dehnungen sportphysiologisch korrekt auszuführen, anzuleiten und zu assistieren. Abgerundet durch wohltuende Thai Massage Griffe.

Restorative Yoga
• Grundlagen des Restorative Yoga
• Praxis von regenerierenden Haltungen
• Umgang mit Hilfsmitteln (Polster, Decken, Sandsäcke)
• Anleiten von Restorative Yoga Positionen

Das „Stretch & Relax“ Kursformat
• Klassenaufbau
• Talks / Meditationen/ Pranayamas
• Thai Massage Griffe

Stretching
• Grundlagen des Stretching
• Praxis von Yoga Stretches (aktiven/ passiven)
• Umgang mit Hilfsmitteln
• Hilfestellungen
• Übungsfolgen

Über Annette Böhmer
Annette hat im Sommer 2010 die YogaKitchen gegründet. Ihre Vision ist es, in ihrem Stadtteil Oberkassel
einen erfrischenden Ort für Yoga und mehr zu schaffen – inspirierend, kreativ, persönlich und undogmatisch.
Der Schwerpunkt ihrer Kurse liegt auf forderndem Jivamukti™- und kreativem Vinyasa-Yoga sowie dem
eigenentwickelten „Stretch & Relax“-Format. Annette hat Ende der 1990er-Jahre in München zum Yoga gefunden. Es folgten Jahre der Yogapraxis bei verschiedenen Vinyasa-, Power- und vor allem Jivamukti™-Yoga-Lehrern. Sie ließ sich 2007 vom Lehrerteam der „Lord Vishnus Couch“ in Köln zunächst zur Vinyasa-Yogalehrerin ausbilden. Seit 2011 ist Annette auch durch Sharon Gannon, David Life, Dr. Patrick Broome und Yogeswari zertifizierte Jivamukti™-Yogalehrerin. Damit schließt sich der Kreis, war es doch der Jivamukti™-Yogastil, der sie seit Beginn ihrer Yogalaufbahn stets am meisten berührt hat und den sie nun mit ganzem Herzen weitervermittelt. Seit 2010 bildet Annette jährlich Yogalehrer im Vinyasa-Yoga-Stil aus; im Juni 2016 beginnt bereits der 8. Ausbildungsgang. Die Ausbildung ist gemäß den Standards der YogaAlliance zertifiziert (YogaAlliance RYS200 + RYS300).

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 9. November – Sonntag, 10. November 2019
    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Düsseldorf

Kosten

Frühbucherpreis bis 9.08.19: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Level Up! Sequencing mit Natascha & Isabel

Level Up! Dein Yogalehrer-Coaching für besseren Unterricht und leichtere Vorbereitung 30 Stunden YA Fortbildung

Kennst du das, wenn sich eine Yogastunde so richtig, richtig gut anfühlt und Du im After-Yoga-Bliss nach Hause schwebst? Vielleicht hast du sogar eine Armbalance, die für dich immer unerreichbar erschien, zum ersten Mal gemeistert und auch energetisch fühlt sich das Ganze einfach rund und stimmig an.

Das ist KEIN Zufall, sondern das Ergebnis von einem durchdachten und ausgefeilten Sequencing. In dieser Fortbildung bildet das Sequencing deshalb einen wichtigen Baustein. Kombiniert mit dem Konzept "Peak Asana" und einem guten Auge und Gespür für Deine Schüler ist diese Fortbildung deshalb für dich ein echtes Plus, wenn du dein Profil als Yogalehrer*in schärfen willst.

Was kannst du erwarten?

Creating Bliss
- Grundlagen des Vinyasa Yoga und des Sequencings
- Konzepte und Theorie des Unterrichtens
- Erarbeitung von Stundenkonzepten
- Vorstellung von Stundenkonzepten

Helping hands
- Hands-on-Assists und Massagen in Savasana

Be the Peaceful Warrior
- Sprache als Werkzeug
- Feedback als Kultur und Werkzeug

Dieses Coaching für Dich ideal, wenn:
Du aus einer anderen Stilrichtung als Vinyasa Yoga kommst
Du eine Ausbildung in Vinyasa Yoga hast, Du aber sicherer in Deinem Unterrichtsaufbau werden möchtest und Dein Profil als Yogalehrer*in schärfen möchtest
Du die Energie einer Klasse besser lesen und steuern möchtest
Du neugierig bist auf "teach what you see" und "teach the less“
Du deinen Schüler*innen durch verbale und Hands-on-Assists und -Adjusts unterstützen möchtest.

Voraussetzung:
Eine abgeschlossene 200-Stunden-YA-Ausbildung oder eine vergleichbare Yogalehrerausbildung. Es macht Sinn, dass Du gewisse Unterrichtserfahrung hast, diese Fortbildung kannst Du aber auch direkt im Anschluss an eine Ausbildung als nächsten Schritt machen.

Die Ausbildung ist Teil des my shanti yoga-Advanced-Ausbildungsprogramms und kann auf die 300-Stunden-Ausbildung angerechnet werden, aber auch einzeln gebucht werden.

Die Fortbildung wird unterrichtet von Isabel (www.myshanti-yoga.de) und Natascha:

Isabel: „Eine Klasse ist dann richtig gut, wenn sich der Lehrer wirklich auf die Schüler einlässt. Wenn er so gut vorbereitet ist, dass er spontan werden kann. Wenn er weiß, was er vermitteln möchte – und das durch den Klassenaufbau, die Ansagen und die Energie seine Schüler erleben lässt. Dafür braucht es Handwerk und Herz. Und genau das vermitteln wir Dir in dieser Fortbildung.“

Natascha: "Ich bin ein Sequencing Nerd und freue mich darauf, meine langjährigen Erfahrungen aus Unterricht und als Ausbilderin mit dir zu teilen."

 

Zeitraum & Infos

  1. Donnerstag, 14. November – Sonntag, 17. November 2019
    » jeweils 9:00 - 12:30 Uhr und 14:00 -18:00 Uhr (Sonntag bis 17:00 Uhr)

    » Frühstückspause von 10:30 - 11:00 Uhr

    » Mittagspause von 12:30 - 14:00 Uhr

  • Nürnberg

Kosten

490 Euro

Die Anmeldung erfolgt über My Shanti Yoga

Yoga und Meridane mit LuNa Schmidt

Yoga & das Meridian-System

In dieser Fortbildung für Yogalehrer werden wir den Verlauf der 12 Hauptmeridiane kennen lernen, indem wir dem natürlichen Qi-Fluss durch die drei grossen Kreisläufe folgen. Sind wir einmal vertraut mit der Lokalisierung der Leitbahnen, werden wir mit Bewegungen, Dehnungen und anderen Techniken experimentieren, um den Qi-Fluss zu harmonisieren. Die Techniken können helfen, stagniertes Qi zu befreien und Bereiche des Körpers zu nähren, die vom natürlichen Fluss der Lebenskraft abgeschnitten waren.

Der Grossteil Inhaltes wird durch direkte Erfahrung gelernt. Einzel-, Partner- und Gruppenübungen werden uns unterstützen, um den Verlauf der Meridiane spielerisch und mit verschiedenen Techniken zu erforschen.

Du vertiefst und erweiterst dein Verständnis des Meridian-Systems und erfährst neue Zusammenhänge, was die Beziehung der Elemente untereinander anbelangt. Spezifische Meridiandehnungen wie auch eine integrierte Yoga-Asana Sequenz geben viele neue Ideen für den Yoga Unterricht.

 

Inhalt

Grundlegende Konzepte der Medizin der Mitte:

• 5 Jahreszeiten, 5 Elemente, Organe und Meridiane

• Der Qi-Fluss im Körper und die 3 grossen Energie-Zyklen (1. Lunge-Milz und Dickdarm-Magen, 2. Herz-Niere und Dünndarm-Blase, 3. Perikard-Leber und Dreifacherwärmer-Gallenblase)

Für jeden der 12 Hauptmeridiane:

• Organe, Organfunktionen, Meridian-Verlauf, wichtigste Akkupunkturpunkte

• Qi-Wahrnehmungsübungen, Meridian-Dehnungen und Mobilisationen

LuNa Schmidt

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Seit Mitte der 90-er Jahre integriert LuNa das Wissen um die 5 Elemente und Meridiane in ihren Yoga-nterricht (ChiYoga) und kann aus einem grossen Erfahrungsschatz schöpfen.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-Tradition, einem jahrtausende alten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der ein direktes und ununterbrochenes Eintauchen in alle Sinneserfahrungen vorschlägt, um die ursprüngliche Vibration (spanda), die allem zu Grunde liegt, zu erfahren und in Freiheit und Glück zu erleben.

 

Zeitraum & Infos

  1. Freitag, 22. November – Sonntag, 24. November 2019
    » Freitag von 9:30 bis ca. 17:30 Uhr
    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 22.08.2019 359.00 Euro, danach 379.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Faszien Movement Instructor

Unterrichtet von Dirk Bennewitz, Faszienbewegungsforscher und Wissenschaftler bietet diese Ausbildung eine Destillation der neuesten Forschungen über Faszien und deren praktische Anwendung.

Die Faszien Movement Fortbildung versorgt Yogis, Fitness-Fans und Profi-Sportler, mit den aktuellsten Informationen für den Erfolg ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Dieses Training ist ein Muss für alle Hochleistungssportler, Fitnesstrainer, Yogalehrer, Pilates-Trainer, Tanzlehrer und manuelle Therapeuten. Nach dieser Fortbildung hast Du ein tieferes Verständnis der Struktur und der Funktion der Faszien, wie sie sich auswirken und wie Du dadurch Dein Body- und Mindtraining so verbesserst, daß Du effizienter und leistungsfähiger wirst.

Faszien verbinden sich.

Du wirst

• die Prinzipien des körperweiten Spannungsnetzes der Faszien verstehen.

• Weichteilverletzungen behandeln können.

• die neuesten Faszienprinzipien für Leistungssportler und Fitnessfans kennenlernen.

• Faszienbewegungsmethoden zur Verbesserung der Leistung ausführen und lehren können.

• wissen, wie sichere Beurteilungsmethoden für mit Faszien bedingte Funktionsstörungen eingesetzt werden können.


Über Dirk Bennewitz

Internationaler Yogareferent & Lehrerausbilder auf Konferenzen & Workshops in Europa  und Nordamerika, Autor des Buches „Männeryoga“, „Faszientraining mit Yin Yoga“ und der neuen DVD „Faszien-Yoga“, Gründer der Power Yoga Germany® Studios & des Power Yoga Germany® Online Studios, 2.Dan Aikido, 25 Jahre Fachübungsleiter Aikido (DSB), Referent beim Bund deutscher Yogalehrer , Faszienforschung an der Universität Ulm, Technical Fitness Consultant für GAIAM / USA,  Registrierter E-RYT 500 Std. Yoga Alliance Teacher // www.poweryogagermany.de

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 18. April - Sonntag, 19. April 2020
    » von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause. 
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis zum 30.01.20: 269 Euro, danach: 299 Euro

Vertrag als pdf

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem speichern auf dem Dektop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

Yoga und Ernährung mit Sabine Spielberg

Yoga wird als Weg des Loslassens, als tiefgreifender und lebenslanger Reinigungsprozess verstanden. Wir suchen Klarheit, lösen uns von Denkmustern und Verhaltensweisen, die uns nicht gut tun, und wenden uns Dingen zu, die uns beflügeln und zufriedener machen. Damit das auch für unsere Ernährung zutrifft, können uns die Prinzipien der 5-Elemente-Lehre nach Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) helfen, unsere Speisen so zuzubereiten, dass sie nicht nur den Körper stärken, sondern auch Geist und Seele nähren.

In dieser Weiterbildung wird die jahrhundertealte Ernährungslehre der TCM mit den Ernährungsempfehlungen der alten Yogis übereinandergelegt und auf eine zeitgemäße Weise übersetzt, um sich dem modernen Alltag, individuellen Herausforderungen und persönlichen Lebensumständen, sowie auch dem natürlichen Zyklus der Natur anzupassen. Ganz nach der fernöstlichen und yogischen Philosophie, Ernährung als einen Baustein ganzheitlicher Gesundheit zu betrachten.

Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen wird diese Fortbildung auch durch praktische Einheiten ergänzt: Gemeinsam werden wir eine 5-Elemente-Mahlzeit zubereiten, in einem Workshop deine individuellen 5-Elemente-Schwerpunkte herausarbeiten und durch eine Yogastunde nach den 5 Elementen fließen, so dass du diese Lehre auf unterschiedlichen Ebenen für dich entdecken kannst und umsetzen lernst.

Inhalte:
• Einführung in die 5-Elemente-Lehre nach TCM
• Grundlagen gesunder, ausgewogener und individueller Ernährung
   nach den 5 Elementen
• Grundlagen einer yogischen Ernährung
• Anwendung der 5-Elemente-Ernährungsprinzipien auf eine
  yogische Ernährung
• Die 5 Elemente und deren Entsprechungen, bezogen auf Körper,
  Geist und Seele (Organe, Emotionen, Charaktereigenschaften,
  Energien)
• Workshop „Komm in dein Element“: Finde heraus,
  in welchem Element / in welchen Elementen deine
  Schwerpunkte momentan liegen und was es braucht,
  um Defizite auszugleichen und in Balance zu kommen
• 5 Elemente in der Anwendung - eigene Bedürfnisse rechtzeitig
  erkennen und „nähren“, um auch als Yoga-Lehrer in der Kraft
  und Balance zu bleiben
• 5-Elemente im Yoga: eine Yogastunde, die sich nach den
  5 Elementen aufbaut

Über Sabine Spielberg:
Sabine Spielberg ist seit 2005 ausgebildete Köchin und Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie ist Buchautorin („Die vegetarische 5-Elemente-Küche“ und „Kochen nach den 5 Elementen für Babys und Kleinkinder“, beide erschienen im Joy Verlag) und betreibt einen veganen Foodblog. 2007 absolvierte sie das Jivamukti Teachertraining bei Patrick Broome und machte seitdem Fortbildungen u.a. bei Laughing Lotus, parApara (Lalla und Vilas Turske), Sarah Powers und Jo Phee. 2013 erhielt sie außerdem eine IHK-Zertifizierung als Fachfrau für Bio Gourmet Ernährung. Sabine Spielberg arbeitet als Ernährungsberaterin, Köchin, Coach und Yogalehrerin. Fokus ihrer Arbeit liegt auf der zeitgemäßen und pragmatischen Vermittlung der 5-Elemente-Lehre, wie sie sich in jeden Alltag integrieren lässt.

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 29. Februar - Sonntag, 1. März 2020
    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Bochum

Kosten

Frühbucherpreis bis 29.11.2019 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Vertrag als pdf zum Download.

Das pdf ist interaktiv und kann nach dem Speichern auf dem Desktop ausgefüllt und per Mail an fortbildung@coolyoga.de gesendet werden.

 

Rücktrittsbedingungen der Fortbildungen

Bei schriftlicher Stornierung mehr als 2 Monate vor Fortbildungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von
20 Euro. Bei schriftlicher Stornierung bis zu einem Monat vor Fortbildungsbeginn erstatten wir 50% des Beitrages.
Danach können einmal geleistete Zahlungen nicht erstattet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.