Fokus der Woche
Rückbeugen

» Starke Mitte - weites Herz

HEUTE BEI CY

Budokon Workshop + Kurs mit Elke

Der Name "Budokon" kommt aus dem Japanischen und steht für den spirituellen Weg des Kriegers (Bu=Krieger, Do=Weg, Kon=Seele). Die Kombination aus Kampfkunst-Form und Hatha-Yoga wurde von Cameron Shayne entwickelt.

Im Budokon® Yoga werden dynamisch kraftvolle Asanas (Yoga-Haltungen) mit eigenen Bewegungsabläufen und Elementen aus den Martial Arts (Kampfkünsten) elegant fließend miteinander verbunden. Es handelt sich um eine sehr körperbetonte Yoga-Praxis mit dem Ziel, den Körper zu stärken, die innere und äußere Balance zu schulen und den Geist zu fokussieren. Durch den stetig fließenden Bewegungsablauf wird viel geschwitzt und Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Achtsamkeit trainiert.

Budkon Kurs:
Immer Mittwochs ab den 27. September von 18:30 - 20:00 Uhr startet der sieben - wöchige geschlossene Kurs, in welchem wir die Sieben Sektionen der Budokon-Reihe nach und nach vertiefen, um am Ende durch die gesamte Serie zu fließen.

Kosten | Timing | Anmeldung

Budokon Workshop:
30 Euro

Budokon Kurs (7 Termine):
97 Euro (87 Euro Abo-Mitglieder)*

» zur Onlinebuchung

  1. 23. September | 13:00 - 15:30 Uhr | Workshop
  2. 27. September | 18:30 - 20:00 Uhr | Kurs, 7x immer Mittwochs
  • Dortmund

*Alle Yogis, die bereits an unserem Workshop teilgenommen haben bekommen 15 Euro Rabatt auf den Kurs.

Faszienierende Faszien - Yin Yoga meets Faszienroller mit Sina

Diesen Workshop widmen wir dem Teil unseres Körpers, den Forscher mittlerweile als 6. Sinnesorgan bezeichnen: unseren Faszien. Diese bindegewebigen Häute durchziehen den gesamten Körper wie ein Netz, stellen Verbindungen her, schützen, stützen und können sogar kommunizieren.

In den letzten Jahren ist die Bedeutung der Faszien für unsere körperliche und emotionale Gesundheit immer klarer geworden.

Faszien reagieren auf Stress und senden Schmerzsignale aus. Sie können verkleben und sich verhärten und sind dann in ihrer Funktion beeinträchtigt. Hier können Yin Yoga und der Faszienroller helfen.

Beim Yin Yoga werden diese faszialen Strukturen gezielt angesprochen. Indem die Asanas über einen längeren Zeitraum ohne Muskelkraft gehalten werden (3-6 Minuten), erreicht die Dehnung sanft die tiefen Körperschichten. So kann ein Energieaustausch statt finden, das Gewebe bekommt Impulse sich zu erneuern, Stress wird abgebaut und der Körper bleibt gesund und flexibel.

Die Selbstmassage mit dem Faszienroller ist bei Sportlern und Therapeuten schon lange aufgrund ihrer effektiven Wirkung auf den Körper und die Stimulation des Bindegewebes beliebt. Durch Bewegung und Druck lösen sich Verspannungen und Verklebungen im Muskel und im Bindegewebe. Regeneration und Durchblutung werden gesteigert, so dass das Gewebe elastischer und widerstandsfähiger wird.

In dem Workshop kombinieren wir diese beiden Methoden der Körperarbeit. Nach der ruhigen aber intensiven Praxis wirst du deinen Körper ganz anders wahrnehmen und gehtst tief entspannt, zufrieden und glücklich nach Hause.

Die Praxis eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Schüler, die schon länger Yoga üben. Gerade, wenn Du schon fortgeschritten bist, kann Yin-Yoga eine wunderbare Bereicherung sein und ein ganz anderes Licht auf Deine Yogapraxis werfen.

Sina ist Vinyasa Yogalehrerin mit viel Herz und Enthusiasmus. Yin Yoga ist für sie eine perfekte Ergänzung zum aktiven, dynamischen Yoga. Nachdem sie an einer Ausbildung bei den Yin Yoga Ikonen Paul und Suzee Grilley teilgenommen hat, gibt sie ihr Wissen gerne in Form von Workshops und Ausbildungen an ihre Schüler weiter und ist immer wieder beeindruckt von der tiefen und kraftvollen Wirkung dieser ruhigen Yogapraxis. Zu Hause rollt sie schon seit längerem auf dem Faszienroller rum.

Kosten | Timing | Anmeldung

40 Euro (36 Euro, Abo-Mitglieder)

» zur Onlinebuchung

    1. 3. Oktober | 10:30 - 13:00 Uhr
    • Bochum

     

    Cool Beginner - Anfängerworkshop mit Lydia

    Du bist neugierig, ob Yoga auch Dein Leben bereichern kann? Was spricht dagegen, es einfach mal zu testen?

    Ach so, Du bist zu steif? Zu alt? Zu jung? Zu sportlich? Ne, nicht sportlich genug? Alles Quatsch, Yoga üben kann jede(r,) die/der atmen kann. Und das kannst Du.  

    Neben ein bisschen Theorie zeigen wir Dir in aller Ruhe die wichtigsten Yogapositionen, den Sonnengruß und die richtige Atemtechnik.

    Der Workshop ist eine ideale Vorbereitung für den Besuch unserer regulären Kurse. Für komplette Neulinge, aber auch als Auffrischung, wenn Deine letzte Yogastunde schon etwas länger zurück liegt und Du wieder einsteigen möchtest.

    Den Workshop leitet Lydia.

    Kosten | Timing | Anmeldung

    Kosten:
    30 Euro

    » zur Onlinebuchung

      1. Sonntag, 8. Oktober | 13:00 - 15:30 Uhr
      • Dortmund

      Nächster Termin:
      Sonntag, 3. Dezember mit Inga | 13:00 - 15:30 Uhr

      Pimp your Practice mit Sina

      » im Focus: Chaturanga und Heraufschauender Hund

      Du möchtest gerne kraftvoll und dynamisch üben, weißt aber nicht so ganz genau, wie das mit dem Chaturanga und dem Heraufschauenden Hund funktioniert? Wie man über diese verflixten Zehen rollt und das alles dann auch noch fließend mit dem Atem kombiniert?

      Weißt du was? Dann bist Du hier genau richtig!

      Wir schauen uns diese Asanas ganz genau an und erarbeiten uns eine korrekte und saubere Ausrichtung.

      Es gibt Partnerübungen, Raum zum Ausprobieren und Zeit für deine Fragen.

      Geeignet für alle, die schon eine Weile Yoga üben und ihr Praxis auf ein neues Level heben möchten.

      Kosten | Timing | Anmeldung

      25 Euro (20 Euro, Abo-Mitglieder)

      » zur Onlinebuchung

        1. 14. Oktober 2017 | 10:30-12:30 Uhr
        • Bochum
           

        Sound Breathing Workshop mit Andrea Finke

        für Schwangere, Hebammen & Yogalehrer

        Dieser Workshop bietet dir ein Mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.

        Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du wirst spüren, wie du die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt entlasten kannst. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. 

        Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen. Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen!

        Wir werden atmen, summen, seufzen,
        Vokale und ein unterstützendes Mantra singen.
        Das alles mit Freude und Leichtigkeit!!!

        Als Hebamme / Yogalehrerin erlernst du diese wunderbare Atem- und Entspannungstechnik, welche Du als unterstützendes Werkzeug an deine Kurs-Teilnehmerinnen weitergeben kannst.

        Über Andrea:
        Ich studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit meinen Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und meine ganzheitlichen Sichtweise durch mein Leben in Indien, entwickelte ich in Zusammenarbeit mit der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center,Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung "Das Sound-Breathing"

        2006 durfte ich die Geburt meines Sohnes erfahren. Seither gebe ich mein Wissen und  Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das "Sound-Breathing" immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und Indien, sowie beim Yogafestival Berlin bin ich mit meinem Programm anzutreffen. Seit April 2016 in Zusammenarbeit mit dem Geburtshaus "rundum" in Dortmund.

        Kosten | Timing | Anmeldung

        45 Euro (40 Euro, Abo-Mitglieder)

        » zur Onlinebuchung

          1. Sonntag, 15. Oktober 2017 | 13:00 - 16:00 Uhr
          • Dortmund
             

          Mantra Yoga mit Anne & Andrea

          Liebe Yogis,

          endlich ist sie wieder in Dortmund – meine liebe Freundin, wunderbare Sängerin und Lehrerin – Andrea Finke. Ihr klassisches Gesangsstudium absolvierte sie bei Callas-Schüler Rafael Angel Ortiz. Sie stand auf vielen großen Bühnen dieser Welt, sang u. a. mit Meret Becker, die Uraufführung der Friedens Symphonie usw. Durch ihre regelmäßigen Aufenthalte in Indien kann Andrea spirituelle Kraft tanken und Hingabe, die dem Gesang von Mantren zugrundeliegt, bewusst praktizieren.

          Seit vielen Jahren arbeitet sie im theaterpädagogischen Bereich, leitet Mantra- und Gesangsgruppen, gibt Gesangs- und Stimmworkshops (u.a. beim Yogafestival Berlin, trainiert professionelle SängerInnen und Yoga-LehrerInnen. Darüber hinaus musiziert sie mit Kindern, "atmet und tönt" im Rahmen der Geburtsvorbereitung mit Schwangeren und singt auf Veranstaltungen als Solistin, im Duett, mit Chören und Orchester.

          Wir möchten Dich gemeinsam zu einer Yoga-Stunde der besonderen Art entführen. Andrea wird mit Harmonium, Gitarre und ihrer wunderschönen Stimme den Klangraum schaffen, in dem ich Dich durch die Asana-Praxis leiten möchte. Erfahre Dich neu und spüre Deine wahre Natur. Betrete den inneren Raum hinter Deinen Gedanken und Emotionen, wo sich klares Bewusstsein und innerer Frieden befinden.

          Hier findest du alle Infos über Anne.

          Diese Yoga-Stunde ist für alle Übungslevel geeignet!

          Kosten | Timing

          Preis für neue Yogis:
          18 Euro

          Alle Cool-Yogis die eine 10er Karte oder ein Abo haben checken regulär ein.

          1. Sonntag, 15. Oktober 2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
          • Dortmund

          Yoga Personal Training: "One-to-one" mit Beate Meyer

          Erlebe eine intensive, persönliche und ganz individuelle Yogastunde mit therapeutischem Hintergrund.
          Beate wird sich mit viel Achtsamkeit und Aufmerksamkeit auf deine Möglichkeiten und Fähigkeiten einstellen. Du kannst Wünsche äußern, was in dieser Stunde wichtig sein soll. Erarbeite mit Beate eine Ziel- Asana oder entdecke deine eigene Yogapraxis für zu Hause. Lerne deine Kompensationen kennen, bei Einschränkungen oder Schmerzen, und finde deinen Yogaweg in Stärke, Stabilität und mehr Beweglichkeit.

          Beate Meyer ist Physiotherapeutin und Yogalehrerin mit langjähriger Erfahrung. Kompetenz in der Yogatherapie konnte sie in der Svastha Yogatherapie bei Ganesh Mohan/Günter Niessen vertiefen. Beate verbindet in ihrem Unterricht Yoga und Therapie, um eine individuell ausgerichtete Yogapraxis, die stärkt und schützt, aber auch entlastet, zu ermöglichen. Das therapeutische Fachwissen fließt in ihren dynamischen Yoga- Unterrichtein, den sie auch gerne in individuellen Einzelstunden umsetzt, da sie sehr genau Positionen erklären kann und Ausweichstrategien aufspürt. Ihre Schüler erfahren, dass Yoga in jedem Alter mit jedem Körper möglich ist und viel verändern kann.

          Beate unterrichtet Yoga-Kurse im Vinyasa-Stil in ihrer Physiotherapie-Praxis, im mas/Institut für ganzheitliches Training und bei Vishnuscouch in Köln. Als Anatomie Referentin unterstützt sie bundesweit Yogalehrerausbildungen, auch bei Coolyoga in Dortmund.


          Kosten | Timing | Onlinebuchung

          Der Preis für 1 Stunde Personal Training beträgt: 85 Euro

          Termine am 13. Oktober 2017 (4x):

          1. 10:00 Uhr - 11:00 Uhr (Termin vergeben)
          2. 11:15 Uhr - 12:15 Uhr
          3. 12:30 Uhr - 13:30 Uhr (Termin vergeben)

          Pause von 13:30 - 15:00 Uhr

          4. 15:00 - 16:00 Uhr

          Termine am 27. Oktober 2017 (5x):

          1. 10:00 Uhr - 11:00 Uhr (Termin vergeben)
          2. 11:15 Uhr - 12:15 Uhr (Termin vergeben)
          3. 12:30 Uhr - 13:30 Uhr (Termin vergeben)

          Pause von 13:30 - 15:00 Uhr

          4. 15:00 - 16:00 Uhr (Termin vergeben)
          5. 16:15 - 17:15 Uhr (Termin vergeben)

          Bitte vereinbare einen Termin für das Personal Training über: christina@coolyoga.de

          1. Freitag 13. Oktober 2017 | 10:00-16:00 Uhr
          2. Freitag 27. Oktober 2017 | 10:00-17:15 Uhr
          • Dortmund

          Nightflight mit Frank Schuler

          100 Minuten Yoga Flow zu smoothen Ambiente und Electro Beats. Freitags spät abends geht Dein Nachtflug - 100 Minuten fließendes, dynamisches Yoga mit Frank Schuler und Licht von Ludwig Kuckartz - in die Nacht und in Dein Wochenende hinein!

          Mit dem Nightflight haben der Lichtkünstler Ludwig Kuckartz und er eine experimentelle Yoga-Erfahrung geschaffen, die die Poesie von moderner elektronischer Musik und Lichtprojektion mit der Schönheit des fließenden Vinyasa Yoga zusammenbringt.

          Über Frank Schuler

          Frank Schuler ist Co-Director von Lord Vishnus Couch und organisiert mit Nicole Bongartz die beiden Kölner Yoga-Studios, die alljährliche Yoga-Conference Germany und zahlreiche weitere Projekte wie Yogareisen, Events und Workshops.
          Als zertifizierter Yogalehrer IYA gestaltet Frank seinen Unterricht mit Tiefe und Humor. Genauigkeit und Sicherheit in Ausrichtung und Didaktik zeichnen seine Klassen ebenso aus wie die Liebe zum dynamisch-gefühlvollen Vinyasa-Flow.
          Frank ist Ausbilder der alljährlichen Teacher Trainees von Lord Vishnus Couch.
          Er ist Gastdozent vieler Ausbildungen in Deutschland und häufig Gast mit intensiven Workshops.
          Darüber hinaus ist er Schüler von Tsakpo Rinpoche in der Tradition des tibetischen Karmapa-Buddhismus.
          Veröffentlichungen von Frank zu den Themen Yoga-Philosophie und –Sequencing erschienen in den Fachzeitschriften Yoga Aktuell und Yoga Journal, Yoga Klassen auf DVD und im Internet bei Yoga Easy.

          Kosten | Timing | Anmeldung

          29 Euro (22 Euro, Abo-Mitglieder)

          » zur Onlinebuchung

            1. Freitag, 27. Oktober 2017 | 19:00 Uhr
            • Dortmund

            Cool Beginner - Anfängerworkshop mit Inga

            Du bist neugierig, ob Yoga auch Dein Leben bereichern kann? Was spricht dagegen, es einfach mal zu testen?

            Ach so, Du bist zu steif? Zu alt? Zu jung? Zu sportlich? Ne, nicht sportlich genug? Alles Quatsch, Yoga üben kann jede(r,) die/der atmen kann. Und das kannst Du.  

            Neben ein bisschen Theorie zeigen wir Dir in aller Ruhe die wichtigsten Yogapositionen, den Sonnengruß und die richtige Atemtechnik.

            Der Workshop ist eine ideale Vorbereitung für den Besuch unserer regulären Kurse. Für komplette Neulinge, aber auch als Auffrischung, wenn Deine letzte Yogastunde schon etwas länger zurück liegt und Du wieder einsteigen möchtest.

            Den Workshop leitet Inga.

            Kosten | Timing | Anmeldung

            Kosten:
            30 Euro

            » zur Onlinebuchung

              Sonntag, 29. Oktober | 13:00 - 15:30 Uhr

              • Bochum

              Call Om Krishna mit Nicole Bongartz

              Krishna ist das Sinnbild verschiedener Qualitäten die wir in uns und unserer Umwelt beobachten können: Kreativität,  Herzlichkeit und vor allem bedingungslose Liebe.  Der Yoga lehrt uns, das Alles was wir im Außen sehen bereits in unserem Inneren vorhanden ist-  vor allem die Liebe.
              Dieser Workshop ist eine Erinnerung an den göttlichen liebenden Kern in uns. Verschiedene Yogapraktiken werden uns zu einem Zustand führen aus dem heraus wir Selbst  bedingungslos lieben können. Ein Zustand, in dem wir alles und jeden auf dieser Welt in unserem Herzen tragen.

              Für alle Levels geeignet.  

              Nicole Bongartz ist Gründerin und Inhaberin von Lord Vishnus Couch, Organisatorin der Yoga Conference Germany, Ausbilderin im Vishnus Couch Teacher Training und Autorin für verschiedene Fachzeitschriften. Nicht zuletzt ist sie vor allem leidenschaftliche Yogalehrerin und immer auch selber lebenslange Schülerin.
              Mit ihren vielseitig inspirierten Yogaklassen und Workshops, die sich so leicht keinem Yogastil zuordnen lassen, gehört sie mit Sicherheit zu den buntesten Persönlichkeiten der deutschen Yogaszene. Nicoles Klassen nehmen dich mit auf die Reise in schillernde Yogawelten, motivieren, es auch mal kraftvoll und mutig angehen zu lassen und inspirieren, eingetretene Pfade zu verlassen um den eigenen Yogaweg noch farbenfroher zu gestalten. Dabei immer geerdet, herzlich, und mit einer großen Portion Lebensfreude, ist Nicole stets nah an ihren Schülern und versteht es mit viel Achtsamkeit und Leichtigkeit, selbst den größten Yogamuffel auf den Kopf zu stellen.

              Kosten | Timing | Anmeldung

              39 Euro (35 Euro, Abo-Mitglieder)

              » zur Onlinebuchung

                1. Mittwoch, 1. November | 13:30 - 16:00 Uhr
                • Dortmund

                Cool Men Do Yoga - Männer Workshop + Kurs mit Christian

                Du bist ein Mann und Yoga ist nichts für dich weil Yoga nur was für Frauen ist, Du zu unbeweglich bist, Yoga nur was für Weicheier ist oder zu abgehoben-esoterisch? Dann komm zu unserem Kurs nur für Männer und lass Dich eines Besseren belehren!

                Yoga kräftigt nicht nur die tiefen Muskelschichten, sondern sorgt auch für eine bessere Beweglichkeit und ein gutes Körperbewusstsein. Es stärkt die Konzentrationsfähigkeit, baut Stress ab und verhilft zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Yoga ist auch ein guter Ausgleich und eine perfekte Ergänzung zu vielen anderen Sportarten.

                Unser Yogalehrer Christian zeigt Dir in diesem abgeschlossenen Kurs die Yogabasics, zum Beispiel den Sonnengruß und viele andere coole Sachen. 

                Also sei ein Mann und trau‘ Dich auf die Matte!

                * Der Preis für den Kurs beträgt 69 Euro, alle Jungs, die bereits an unserem Workshop teilgenommen haben bekommen 15.00 Rabatt.

                Kosten | Timing | Anmeldung

                Workshop: 30 Euro

                Kurs: 5 Termine, 69 Euro*

                » zur Onlinebuchung

                  1. 10. November 2017, 19:15 - 21:30 Uhr | Workshop
                  2. 14. November 2017, 20:00 - 21:15 Uhr | Kurs 5x immer Dienstags
                  • Dortmund

                  Ayurvedischer Massagetag mit Timmy

                  Nach der alten ayurvedischen Lehre sind Körper, Geist und Seele in ständiger Kommunikation. Alles, was wir erleben, wird im Körper als Eiweiss gespeichert. Die dadurch entstehenden Verspannungen können auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene schmerzhaft werden. Stressbedingte Beschwerden wie Rücken- und Nackenschmerzen, sowie Migräne, Tinitus und Schlafstörungen sind die häufigsten Symptome aktueller Zivilisationskrankheiten.

                  Die indische Body & Mind Healing Massage löst die im Organismus gespeicherten Emotionen und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

                  Hochwertige aromatische Heilöle pflegen die Haut und lassen deine Sinne und Seele zur Ruhe kommen. Die Massagen werden in fließenden Bewegungen direkt auf der Haut gegeben. Wir verwenden dabei wenig Öl. Du selbst entscheidest, wie kräftig und intensiv diese Massage am besten für Dich ist.

                  Hinweis zu Massageterminen

                  Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie ca. 10-15 min vor einem vereinbarten Termin vor Ort zu sein. Wunschtermin & Anmeldung an: christina@coolyoga.de

                  Kosten | Timing | Anmeldung

                  10:00 - 11:30 Uhr
                  11:30 - 13:00 Uhr
                  13:00 - 14:30 Uhr

                  15:30 - 17:00 Uhr
                  18:30 - 20:00 Uhr

                  90 Min für 75 €

                  (Vorzugsweise bieten wir 90 Min. an, auf besonderen Wunsch 60 Min für 55 €)

                  » zur Onlinebuchung

                    1. 12. November 2017
                    • Bochum

                    Budokon Workshop mit Elke

                    Der Name "Budokon" kommt aus dem Japanischen und steht für den spirituellen Weg des Kriegers (Bu=Krieger, Do=Weg, Kon=Seele). Die Kombination aus Kampfkunst-Form und Hatha-Yoga wurde von Cameron Shayne entwickelt.

                    Im Budokon® Yoga werden dynamisch kraftvolle Asanas (Yoga-Haltungen) mit eigenen Bewegungsabläufen und Elementen aus den Martial Arts (Kampfkünsten) elegant fließend miteinander verbunden. Es handelt sich um eine sehr körperbetonte Yoga-Praxis mit dem Ziel, den Körper zu stärken, die innere und äußere Balance zu schulen und den Geist zu fokussieren. Durch den stetig fließenden Bewegungsablauf wird viel geschwitzt und Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Achtsamkeit trainiert.

                    Kosten | Timing | Anmeldung

                    Budokon Workshop:
                    30 Euro

                    » zur Onlinebuchung

                    1. 18. November | 10:30 - 13:00 Uhr
                    • Bochum

                    Lakshmi Love mit Natascha

                    Lakshmi ist die Göttin des Reichtums, aber auch der Schönheit. Und um genau die geht es in diesem Workshop: Erstmal natürlich die innere Schönheit, den Glow und das Strahlen, das sich zeigt, wenn wir nach einer stimmigen und runden Yogastunde mit uns im Reinen sind. Aber dann geht es erst richtig los: wir verwöhnen uns gegenseitig mit einer Kopfmassage, während die aus allerlei leckren Sachen zubereitete Gesichtsmaske einzieht. Für zu Hause versorgt Natascha Euch dann noch mit Rezepten für die Körperpflege. Alle ohne künstliche Inhaltsstoffe, ohne Chemie. Denn: lass nur an Deine Haut was du auch essen würdest.

                    Kosten | Timing | Anmeldung

                    35 Euro (30 Euro, Abo-Mitglieder)

                    » zur Onlinebuchung

                      1. Sonntag, 26. November | 13:30 – 16:00 Uhr
                      • Dortmund

                      Beate Tschirch - Move on - don’t look back

                      Wenn man sich auf den Weg zu sich selbst macht, gibt es gefühlt mindestens eine Million Dinge zu tun. Und nicht vergessen: es gibt auch noch ein Privatleben und Freunde und Familie. Kein Wunder, dass all das auch zu Überforderung und Frust führen kann.

                      Sie ist im Grunde ganz einfach, diese ganze Ich-lebe-meinen-Traum-Sache! Glaube daran und an dich, gib nicht auf, lass nicht locker, lerne, mit Rückschlägen umzugehen, glaube nicht an den Übernacht-Erfolg, entwickle dich permanent weiter, lerne Stück für Stück dazu, setze die Dinge tatsächlich um. Und triff Entscheidungen FÜR dein Leben! Gib niemals auf!

                      Eine fließende kraftvolle Praxis, mit der du deine Hindernisse überwinden wirst und gleichzeitig verstehst, wann es Zeit ist, sich auszuruhen und sich treiben zu lassen. Wieviel Kraft brauchst du wirklich für Armbalancen und Pincha, wieviel Hingabe für die Königstaube? Oder ist es nur ein Verstehen deines eigenen Rhythmus?

                      Kosten | Timing | Anmeldung

                      30 Euro (27 Euro, Abo-Mitglieder)

                      » zur Onlinebuchung

                        1. Sonntag, 10. Dezember | 13:30 – 16:30 Uhr
                        • Dortmund

                        Barbra Noh "Save the Sate" 2018

                        Am 27. Januar ist Barbra Noh wieder bei uns im Studio. Weitere Infos folgen.

                        Barbra Noh ist zertifizierte Anusara® Yogalehrerin und Mitbegründerin eines innovativen und intelligenten Systems aus Yoga, Ayurveda und Bodywork: ThaiVedic Yoga. Sie unterrichtet Yoga seit dem Jahr 2000. Ihre Klassen sind physisch herausfordernd, mental stimulierend und emotional erhebend. Ihre Wärme, ihr Humor und ihre Liebe zu Yoga werden dich inspirieren. Barbra wurde in ihrer Heimatstadt Melbourne/Australien in Ballett und zeitgenössischem Tanz ausgebildet und arbeitete viele Jahre an europäischen Theatern. Heute lebt Barbra in München und reist für Workshops, Trainings und Retreats um die ganze Welt. Barbra unterrichtet mit Leidenschaft die transformierenden Yoga-Techniken und unterstützt ihre Schüler im Bestreben, ihr volles Potenzial zu entdecken, zu entfalten und zu leben.

                        Ihr Buch „Yoga – mit Kraft und Anmut Leben” (Theseus Verlag) ist im 2015 erschienen.

                        1. Ab Januar 2018