Weihnachtsfokus | Licht
Verbinde dich mit deinem
Licht und lass es strahlen.

HEUTE BEI CY

Strength & Grace – die inneren Qualitäten von Kraft und Anmut fördern

Eine der großartigen Lehren des Yoga ist es, dass Körper, Geist & Seele nicht getrennt voneinander existieren. Wir sehen den Körper als Tor, um die Qualitäten des Geistes und des Herzens, die wir uns in unserem Leben wünschen, zu entdecken und zu entwickeln.
Wir streben durch unsere Yoga Praxis an, diese Ideen zu verkörpern und sie mit uns von der Matte in die Welt zu tragen.

Mit all den Herausforderungen und Aufregungen, die uns das Leben bringt finden wir Stärke in Stabilität – die Fähigkeit Standhaft zu bleiben und in jeder Situation Integrität zu wahren. Grace oder Anmut drückt sich durch die Sensibilität aus, die wir in den Moment bringen, so dass wir unseren Weg im großen Fluss des Lebens mit Leichtigkeit und Schönheit gehen können.

Leichter gesagt als getan? Dann komm und übe Kraft & Anmut mit uns in diesem Workshop. Barbra wird eine Reihe von verschiedenen Asanas Und Ausrichtungstechniken unterrichten. Es werden Variationen angeboten, um alle Levels anzusprechen.

Barbra Noh ist zertifizierte Anusara® Yogalehrerin und Mitbegründerin eines innovativen und intelligenten Systems aus Yoga, Ayurveda und Bodywork: ThaiVedic Yoga. Sie unterrichtet Yoga seit dem Jahr 2000. Ihre Klassen sind physisch herausfordernd, mental stimulierend und emotional erhebend. Ihre Wärme, ihr Humor und ihre Liebe zu Yoga werden dich inspirieren. Barbra wurde in ihrer Heimatstadt Melbourne/Australien in Ballett und zeitgenössischem Tanz ausgebildet und arbeitete viele Jahre an europäischen Theatern. Heute lebt Barbra in München und reist für Workshops, Trainings und Retreats um die ganze Welt. Barbra unterrichtet mit Leidenschaft die transformierenden Yoga-Techniken und unterstützt ihre Schüler im Bestreben, ihr volles Potenzial zu entdecken, zu entfalten und zu leben.

Ihr Buch „Yoga – mit Kraft und Anmut Leben” (Theseus Verlag) ist im 2015 erschienen.

Kosten | Timing | Anmeldung

89 Euro (80 Euro, Abo-Mitglieder)

Onlinebuchung

    1. Samstag, 27. Januar | 10:00 - 12:30 Uhr - Pause - 14:00 - 16:30 Uhr
    • Dortmund