HEUTE BEI CY

Yogic Mindfulness mit Ela Kacavenda

Wie du nicht dein Leben änderst, sondern dein Ändern lebst!

„Yoga is not a workout, it’s a work-in!“ – Indra Mohan

In unserer schnelllebigen, postmodernen Welt fühlen wir uns oft getrieben und gestresst. Wir versuchen soweit es geht unsere beruflichen und privaten Termine unter einen Hut zu bringen und schnell noch eine Yogaklasse dazwischen zu schieben, um der beschleunigten Welt zumindest auf der Matte zu entkommen. Erkennst du dich wieder? Stress ist für dich kein Fremdwort? Dann könnte Yogic Mindfulness genau das Richtige für dich sein!In diesem Workshop bekommst du einen Einblick in das Wesen deines Geist, lernst wieso du so handelst, wie du handelst und erfährst mehr über die transformierende Kraft der yogischen Aufmerksamkeit. Denn ein gesunder Körper und ein klarer Geist sind bei Weitem kein Zufallsprodukt. Sie sind Resultat unserer alltäglichen Handlungen und Gewohnheiten (Samskaras) und genau diese können wir ändern. Dabei werden dir die Grundprinzipien der yogischen Achtsamkeit nach AG und Indra Mohans Svastha Yoga näher gebracht. Mittels Patanjalis Yoga Sutren und seinem achtgliedrigen Pfad (Ashtanga Yoga) bekommst du praktische Methoden an die Hand, mit denen du mehr Bewusstsein in folgende Lebensbereiche bringen kannst:

Körper

Atem

Geist und seine Sinne

Sprache

Ernährung

Ziel dieses Workshops ist es, eine alltagstaugliche und persönliche Yogapraxis zu etablieren, die dir Leichtigkeit, körperliches Wohlbefinden und einen klaren und fokussierten Geist gibt, um mittels der yogischen Achtsamkeit Schritt für Schritt auch im Alltag bewusstere Entscheidungen zu treffen.

Minding your Food: intuitives und bewusstes Mittagsessen: In der Mittagspause wird ein veganer nährender Mittagssnack gereicht, um das bewusste Essen als Teil des achtsamen Handelns zu integrieren.

Kosten | Timing | Anmeldung

69 Euro (62 Euro, Abo-Mitglieder)

    1. Freitag, 3. Januar 2020 | 10:30 - 17:00 Uhr (2 x 2,5 Stunden)
      Onlinebuchung
    • Bochum

    Ela unterrichtet Hatha Vinyasa Yoga nach Krishnamacharya und seinen direkten und indirekten Schülern wie Mark Whitwell und Ganesh, Indra & A.G. Mohan. Inspiriert ist sie insbesondere von ihrem Lehrer Rod Stryker, der Tantra (Sri Vidya), Yoga und Ayurveda in seinen Lehren vereint hat. Fasziniert vom Schamanismus und Mutter Natur bietet sie 2019 neben Workshops auch Yoga Retreats in Deutschland und Spanien an. Alle Infos über Ela findest du unter: www.surfmysoul.de

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
    Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.