Verbindung
Gemeinsam stärker

HEUTE BEI CY

Chant & Harmonium mit Natalie Lübke-Rüschenbaum

„Wenn wir mit dem Herzen auf die Feinheit und Schönheit der Musik lauschen, erleben wir ein Gefühl vollkommener Harmonie zwischen Energien unterschiedlicher Qualität- wie nirgendwo sonst in der Natur“ (Daya Mullins)

Musik spricht den Menschen auf körperlicher, emotionaler und geistig-spiritueller Ebene an und sollte deshalb viel öfter in Deine Unterrichtspraxis eingebaut werden. Vor allem der Klang der eigenen Stimme hat eine besonders mächtige Wirkung auf unser System, deshalb solltest Du unbedingt mehr Mantras in Deine Klassen einbauen. Sie sind zudem noch ein so schönes und kreatives Stilmittel um Yogaschülern Deine Themenklassen durch Fühlen und Erleben besser wahrnehmbar zu machen. Das indische Harmonium ist das perfekte Begleitinstrument zum Mantrasingen. Durch seine tragenden, obertonreichen Klänge läd es geradezu zum Mitsingen ein und die Hemmschwelle, seine eigene Stimme zu entfalten und Ihr Raum zu geben, ist durch den schwingenden Sound ganz gering.

Würdest Du gerne das Harmonium in Deinen Unterricht einbauen, kennst aber keine Noten und Akkorde und hast manchmal Skrupel vorzusingen?
Dann bist Du hier genau richtig!

Wir lernen es Schritt für Schritt gemeinsam! Wir beschäftigen uns in dieser 2-tägigen Ausbildung mit einer Reihe von Mantras und üben dazu eine einfache Akkordbegleitung auf dem Harmonium. Wir lernen die wichtigsten Akkorde und wie und mit welchen Fingersätzen Du sie am besten spielst. Wir trainieren das Anleiten von Mantras, zum Beispiel das OM Chanten und beschäftigen uns mit verschiedenen Spieltechniken und der Funktionsweise des Harmoniums. Du lernst auf einfache Weise die Surya Mantras zu begleiten, so dass Du in Zukunft Deine Sonnengrüße nicht nur ansagen, sondern auch singen kannst. Du bekommst ein Übungsheft als Grundlage zum weiteren üben. Immer wieder werden wir Entspannungstechniken einbauen, die uns wieder frisch und klar für den nächsten Seminarabschnitt werden lassen.

Du kannst natürlich Dein eigenes Harmonium mitbringen oder Dir in unserem KLANGRAUSCH Harmonien-Shop eins ausleihen.
Vielleicht verliebst Du Dich in ein Instrument. Wir helfen Dir gerne Dein passendes Harmonium zu finden.

Über Natalie

Eigentlich wollte ich Musiktherapeutin werden – und stieg dann doch sprichwörtlich quer in das elterliche Produktions-Unternehmen für Dachbaustoffe aus Metall ein. In der Universitätszeit kam ich erstmalig mit dem Ayurveda in Berührung. Nicht nur mein Kochtopf, sondern mein ganzes Leben wurden von da an schnell von dieser Wissenschaft bestimmt. Kein Weg war mir zu weit um Fachvorträge zu hören. Die darin enthaltene alt-indische Wissenschaft des Yoga lag selbstverständlich sehr nah und war sozusagen vorprogrammiert. Ich begann dann 2003 mit einer regelmäßigen Praxis.

Ich habe bei Coolyoga im Jahre 2010 meine Yogalehrerausbildungen begonnen und es folgten weitere Ausbildungen in Pre- und Postnatalyoga, Yin-Yoga, Airyoga, Thai Yoga Massage, Yogatherapie, Vedic Chant und Sanskrit und eine Ausbildung zur Gongspielerin. Seit 2018 bin ich von Yoga Alliance als „Advanced Teacher“ 500+ zertifiziert.

Ich bin Gründerin des Studios YOGARAUSCH im Sauerland und Teil des Yogafestival Sauerlands. Yoga üben und unterrichten ist meine große Leidenschaft. Mindestens zwei Abende in der Woche unterrichte ich seit Abschluss meiner ersten Ausbildung.

Ich freue mich mit dieser Fortbildung zwei große Leidenschaften verbinden zu können: Yoga und Musik!

Zeitraum & Infos

  1.  Samstag, 25. April - Sonntag, 26. April 2020
    » Samstag von 9:00 - 17:00 Uhr
    » Sonntag von 9:00 - 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Studio Yogarausch in Sundern / Langscheid

Investment

Frühbucherpreis bis 31.12.2019: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Hinweis

Diese Fortbildung kann auch für die 300+ Ausbildung angerechnet werden. Nimm dazu gern Kontakt zu Natascha auf über natascha@coolyoga.de 

Yoga und Einzelstunden - Fokus therapeutisches Yoga mit Beate Meyer

Du möchtest gerne Einzelstunden geben und ein gezieltes Personaltraining im Yoga anbieten?

Lerne eine persönliche Yogastunde zu entwickeln, um deinen Yogaschüler sehr individuell zu unterrichten! Arbeite persönlich und individuell an den Bedürfnissen deines Yogaschülers, um die Yogapraxis zu optimieren. An diesem Wochenende werden Anatomiewissen und Pathologien intensiv vertieft. Wir analysieren Schmerzen und Kompensationen unserer Schüler, um gezielt Lösungen und Möglichkeiten einer sicheren, stabilen und verfeinerten Yogapraxis zu entwickeln. Wir erarbeiten Praxisschwerpunkte und Behandlungsstrategien, die den Erwartungen eines Einzelklienten gerecht werden. Wir lernen Berührungen und Assists, die anatomisch wirken und korrigieren, so dass ein präzises Alignment möglich werden kann. Das Ziel ist eine individuelle und angepasste Einzelstunde für den Yogaschüler. Beate stellt sich gerne auf individuelle Fragen ein und bespricht einzelne Fallbeispiele der Teilnehmer gemeinsam mit der Gruppe. Gutes Basiswissen der Anatomie ist für dieses Wochenende wünschenswert.

Inhalte:

• Vermitteln von Kompetenz und Sicherheit, um Yoga therapeutisch
  individuell zu lehren
• umfassender Überblick von Krankheitsbildern, Pathologien
  und Syndromen
• Spezielle Zielgruppen/Akquise
• Planung-Aufbau-Verlauf-Zusammenarbeit der Einzelstunden
• Anamnese und die 1. Einzelstunde
• Erkennen einzelner Bedürfnisse mit resultierender
  Zielformulierung
• Analyse verschiedener Fallbeisspiele
• Fortgeschrittene Adjustmenttechniken (assistierende und
  korrigierende Griffe/Berührungen)
• Einsatz diverser Hilfsmittel: Block, Bolster, Gurt, Decke, Stuhl,
  Faszientools…u.a.
• Kinesiologisches Taping: Beispiele einfacher Tape-Anlagen

Zeitraum & Infos

  1. Freitag, 8. Mai – Sonntag, 10. Mai 2020
    » jeweils 9:00 - 17:00 Uhr
  • Dortmund

Kosten

Early Bird 359.00 Euro bis zum 31. Januar 2020, danach 389.00 Euro

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

 

 

Postnatal Yoga mit Susann Napierala

Diese Weiterbildung hat den Schwerpunkt nach der Geburt die frischgebackenen Mamis  mit gezielten Asanas und Entspannung sich wohlzufühlen in ihren Körper und sie zu bestärken. Nach der Geburt ist es besonders wichtig für dich als Kursleiterin feinfühlig zu sein. Da jede Frau anders ihre Geburt erlebt hat und es manchmal zu postnatalen Depressionen kommen kann, liegt der Fokus auf das Ankommen im jetzt wieder eigenen Körper und dessen Rückbildung, sowie aufgrund des Schlafmangels auf Entspannung. Diese Weiterbildung möchte dich als Kursleiterin darauf vorbereiten, wie es ist mit frischen Mamis & Babys zu üben. Entertainment mit großer Liebe und Gelassenheit  ist gefragt, da du korrigierst, ansagst und die Babys zu Happy Babys machst. Genau darauf möchte dich Susann vorbereiten.

Postnatal Yoga bietet viele Vorteile, so liegen die Lehrinhalte dieser Fortbildung darauf:

• Yoga für den Beckenboden
• Mach dich frei von den Wort „perfekt“
• Yoga mit speziellen therapeutischen Fokus, wie Nackenverspannung, Brust, Rücken aber auch Schlafmangel
• Wie baue ich einen Kurs auf, mit natürlicher Geburt und Kaiserschnitt
• Was ist wichtig im „normalen Yoga Kurs“ für junge Mamis
• Warum es jetzt besonders wichtig ist den Rücken aufzubauen
• Wie man Hilfsmittel einsetzt und warum
• Wie Pranayama eingesetzt wird mental abzuschalten
• Wie unterrichte ich mit Baby
• Ayurvedische Babymassage
• Baby Yoga
• Grundwissen der Anatomie nach der Geburt
• Grundwissen Stillen, Krisen, Frau bleiben, postnatale Störungen
• Methodische Umsetzung:  u.a. Aufbau Yogaklassen Postnatal , Aufbau normale Yogaklasse  mit frischer Mami im Kurs, Aufbau Mami und Baby Yoga, praktisches Üben und korrigieren
• Zusammenarbeit mit Ärzten, Hebammen und Therapeuten

Über Susann:

Susann hat bis Mai 2017 das Yogakuss Studio in Lünen geleitet und hat dort 6 Jahre unterrichtet. Ihre Stunden sind sehr kreativ und inspirierend. Angefangen hat alles mit einem Kurs in der Hebammen Praxis Lünen, das war vor fast 9 Jahren, seitdem ist dieser spezielle Kurs ihre Liebe und Hingabe. Ihr Mann nennt sie liebevoll Tante fast aller Babys aus Lünen. Susann ist selbst Mutter von 3 Kindern. Die Geburt ihres ersten Sohnes, der mit einer Behinderung zur Welt kam, hat ihr Leben verändert. Sie schmiss ihren Job um Schwangere zu unterrichten und diese in ihrer Zeit zu begleiten und danach. Mittlerweile ist sie eine erfahrende Yogalehrerin, die viele Weiterbildungen im Yoga absolviert hat und ihren großen Erfahrungsschatz voller Begeisterung teilt.

 

Zeitraum & Infos

  1. Donnerstag, 11. Juni - Freitag, 12. Juni 2020
    » Donnerstag & Freitag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 11.02.2020: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Hinweis

Diese Fortbildung kann auch für die 300+ Ausbildung angerechnet werden. Nimm dazu gern Kontakt zu Natascha auf über natascha@coolyoga.de 

Prenatal Yoga mit Susann Napierala

Diese Fortbildung hat den Schwerpunkt sicher durch die Schwangerschaft in Bezug auf jedes Trimester und die Vereinbarkeit aller Trimester in einen Yoga Kurs zu führen. Die Schwangerschaft stellt eine große Anforderung an den Körper, Geist und Seele mit Yoga für Schwangere  bietet man den Frauen eine Unterstützung für das bewusste und erfüllte Erleben dieser Zeit. Yoga für Schwangere zu unterrichten ist ein großes freudiges  Erlebnis, was aber auch viel von dir fordert, da in diesen Kursen ungeübte und geübte Frauen, deine Unterstützung und Begleitung während dieser Zeit der großen Veränderungen  genießen sollen.  Dies möchte dir diese Ausbildung vermitteln, dass du sicher und voller Hingabe durch deine Klassen leitest.

Prenatal Yoga bietet viele Vorteile, so liegen die Lehrinhalte dieser Fortbildung darauf:

• Yoga Asanas zu optimieren
• Yoga mit speziellen Fokus wie Rücken, Ischias, Nacken, Schultern
• Wie baue ich einen Kurs auf, wenn alle Trimester zusammen üben
• Schwangere im „normalen Yoga Kurs“ wie gehe ich damit um
• Warum man nicht nur entspannen soll, sondern es auch wichtig ist Kraft aufzubauen
• Hilfsmittel wie und warum
• Wie Pranayama eingesetzt wird um emotional und gesundheitlich zu stärken, sowie auf die Geburt vorzubereiten
• Tiefenentspannung für eine sanfte Geburt und wie wichtig deine Stimme ist
• Partner Yoga / Massage
• Grundwissen der anatomischen Phasen der Schwangerschaft und was für Beschwerden auftreten können und wie gehe ich im Kurs damit um
• Fachbegriffe von Komplikationen in der Schwangerschaft und was du empfehlen kannst oder welche Asanas nicht geübt werden sollen, bei bestimmten Komplikationen
• Grundwissen Geburt
• Methodische Umsetzung: u.a. Aufbau Yogaklassen nur für Schwangere, Aufbau normale Yogaklasse mit Schwangeren im Kurs, Aufbau Partner Yoga, praktisches Üben und korrigieren
• Zusammenarbeit mit Ärzten, Hebammen und Therapeuten

Über Susann:

Susann hat bis Mai 2017 das Yogakuss Studio in Lünen geleitet und hat dort 6 Jahre unterrichtet. Ihre Stunden sind sehr kreativ und inspirierend. Angefangen hat alles mit einem Kurs in der Hebammen Praxis Lünen, das war vor fast 9 Jahren, seitdem ist dieser spezielle Kurs ihre Liebe und Hingabe. Ihr Mann nennt sie liebevoll Tante fast aller Babys aus Lünen. Susann ist selbst Mutter von 3 Kindern. Die Geburt ihres ersten Sohnes, der mit einer Behinderung zur Welt kam, hat ihr Leben verändert. Sie schmiss ihren Job um Schwangere zu unterrichten und diese in ihrer Zeit zu begleiten und danach. Mittlerweile ist sie eine erfahrende Yogalehrerin, die viele Weiterbildungen im Yoga absolviert hat und ihren großen Erfahrungsschatz voller Begeisterung teilt.

 

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 13. Juni - Sonntag, 14. Juni 2020
    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 13.02.2020: 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Hinweis

Diese Fortbildung kann auch für die 300+ Ausbildung angerechnet werden. Nimm dazu gern Kontakt zu Natascha auf über natascha@coolyoga.de 

Yoga & Trauma mit Suze Retera

Wir übersetzen gerne für Dich simultan! 

Module: Embodiment, Grounding & Trauma Awareness for Yoga Teachers

Yoga is a profound practice that draws students with all kinds of backgrounds and life experiences, often to find a form of healing. In order for yoga classes to be truly healing, it is important that the teacher has some awareness of how trauma shows up in the body, how yoga can be beneficial or trigger a release, and how to create a safe space in class.

In this module Suze bring yoga and Psycholody together and explain the way tension and trauma settles in the body. She will approach this through the nervous system, the fascia and specific muscles and how these systems relate to each other.

You will learn how to recognize trauma as it manifests in the body and the behavior of your student. We will practice how to sense boundaries and create safety in your classes, which will allow you to feel more confident in front of a group and able to handle anything that might come up in your class.

This module allows you to explore your own body awareness, grounding and tendencies to dissociate, which is always the starting point from where you will be able to share with others.

You will learn:

- Reading body signals and introduction to the nervous system
- Understanding the difference between relaxation and dissociation
- When and how to apply touch in a safe and trauma aware manner
- To apply alignment and queuing in a functional way
- To understand the role fascia plays in tension and mobility in the body
- To manage your own grounding and embodiment
- To develop sensitivity and awareness of personal boundaries and how to work with them 
- To functionally apply different elements of the yoga practice to enhance healing and grounding

About Suze Retera

Suze is a Psychologist and certified yoga teacher, teaching since 2006. Throughout the years she deepened her knowledge in both fields by adding Total Yoga Nidra, Functional Range Conditioning, Family Constellations, and TRE® (Trauma Release Exercises).

Suze believes strongly that the holistic approach of combining yoga with disciplines like mindfulness, Ayurveda, and trauma- and stress release offer all the tools we need to not only find inspiration but to gain insight and find the healing that can alter the course of our lives.

Her yoga teaching style is a combination of challenging asana sequences, focus on alignment, deep embodiment, and self-healing. The challenging parts of the practice are met with humor and clear guidance that keeps you safe and grounded. Suze's yoga nidra and meditation classes offer you a relaxation that goes beyond just physical relaxation and allows healing to take place on a deeper level. 

Suze’s passion for travel, a conscious lifestyle, and (self) healing inspired her to start Global Flow Retreats in 2006. Global Flow Retreats offers yoga events that combine a deep yoga practice with sustainability and self-care.

Relevant certifications:

- May 2018 | TRE® (Trauma Release Exercises) Provider | YogaLab, Amsterdam
- January 2017 | Yoga Nidra Teacher & Facilitator Training | Yoga Nidra Network, Copenhagen
- February 2016 | Reiki Level 1 | Thailand
- October 2015 | Familie- & Organisatie Opstellingen | Hylke Bonnema, Netherlands
- October 2009 | Fluid Power, Prana Flow 45 hrs | Samudra School of Living, Los Angeles
- October 2009 | Chakra Vinyasa, Prana Flow 45 hrs | Samudra School of Living, Los Angeles
- May 2008 | AALO Allround Fitness Teacher | AALO, Amsterdam
- January 2007 | Tree of yoga Teacher Training 200 hrs | India
- August 2006 | Master of Science degree doctoral program in Psychology | Tilburg University, Tilburg
- July 2006 | Power Vinyasa Yoga Teacher Training 200 hrs | Yoga Moves, Utrecht

Zeitraum & Infos

  1. Freitag, 28. August - Sonntag, 30. August 2020
    » jeweils 9:00 - 17:00 Uhr
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 28.04.2020: 359.00 Euro, danach 379.00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Hinweis

Diese Fortbildung kann auch für die 300+ Ausbildung angerechnet werden. Nimm dazu gern Kontakt zu Natascha auf über natascha@coolyoga.de 

Level Up! Sequencing mit Natascha & Isabel

Level Up! Dein Yogalehrer-Coaching für besseren Unterricht und leichtere Vorbereitung 30 Stunden YA Fortbildung

Kennst du das, wenn sich eine Yogastunde so richtig, richtig gut anfühlt und Du im After-Yoga-Bliss nach Hause schwebst? Vielleicht hast du sogar eine Armbalance, die für dich immer unerreichbar erschien, zum ersten Mal gemeistert und auch energetisch fühlt sich das Ganze einfach rund und stimmig an.

Das ist KEIN Zufall, sondern das Ergebnis von einem durchdachten und ausgefeilten Sequencing. In dieser Fortbildung bildet das Sequencing deshalb einen wichtigen Baustein. Kombiniert mit dem Konzept "Peak Asana" und einem guten Auge und Gespür für Deine Schüler ist diese Fortbildung deshalb für dich ein echtes Plus, wenn du dein Profil als Yogalehrer*in schärfen willst.

Was kannst du erwarten?

Creating Bliss
- Grundlagen des Vinyasa Yoga und des Sequencings
- Konzepte und Theorie des Unterrichtens
- Erarbeitung von Stundenkonzepten
- Vorstellung von Stundenkonzepten

Helping hands
- Hands-on-Assists und Massagen in Savasana

Be the Peaceful Warrior
- Sprache als Werkzeug
- Feedback als Kultur und Werkzeug

Dieses Coaching für Dich ideal, wenn:
Du aus einer anderen Stilrichtung als Vinyasa Yoga kommst
Du eine Ausbildung in Vinyasa Yoga hast, Du aber sicherer in Deinem Unterrichtsaufbau werden möchtest und Dein Profil als Yogalehrer*in schärfen möchtest
Du die Energie einer Klasse besser lesen und steuern möchtest
Du neugierig bist auf "teach what you see" und "teach the less“
Du deinen Schüler*innen durch verbale und Hands-on-Assists und -Adjusts unterstützen möchtest.

Voraussetzung:
Eine abgeschlossene 200-Stunden-YA-Ausbildung oder eine vergleichbare Yogalehrerausbildung. Es macht Sinn, dass Du gewisse Unterrichtserfahrung hast, diese Fortbildung kannst Du aber auch direkt im Anschluss an eine Ausbildung als nächsten Schritt machen.

Die Ausbildung ist Teil des CoolYoga Ausbildungsprogramms und kann auf die 300-Stunden-Ausbildung angerechnet werden.

Die Fortbildung wird unterrichtet von Isabel (www.myshanti-yoga.de) und Natascha:

Isabel: „Eine Klasse ist dann richtig gut, wenn sich der Lehrer wirklich auf die Schüler einlässt. Wenn er so gut vorbereitet ist, dass er spontan werden kann. Wenn er weiß, was er vermitteln möchte – und das durch den Klassenaufbau, die Ansagen und die Energie seine Schüler erleben lässt. Dafür braucht es Handwerk und Herz. Und genau das vermitteln wir Dir in dieser Fortbildung.“

Natascha: "Ich bin ein Sequencing Nerd und freue mich darauf, meine langjährigen Erfahrungen aus meinem Unterricht und als Ausbilderin mit dir zu teilen."

 

Zeitraum & Infos

  1. Donnerstag, 15. Oktober – Sonntag, 18. Oktober 2020
    » jeweils 9:00 - 12:30 Uhr und 14:00 -17:00 Uhr
  • Dortmund/Bochum

Kosten & Anmeldung

Early Bird bis zum 30.06.2020 490,00 Euro, danach 520,00 Euro

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Faszien Movement Instructor

Unterrichtet von Dirk Bennewitz, Faszienbewegungsforscher und Wissenschaftler bietet diese Ausbildung eine Destillation der neuesten Forschungen über Faszien und deren praktische Anwendung.

Die Faszien Movement Fortbildung versorgt Yogis, Fitness-Fans und Profi-Sportler, mit den aktuellsten Informationen für den Erfolg ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Dieses Training ist ein Muss für alle Hochleistungssportler, Fitnesstrainer, Yogalehrer, Pilates-Trainer, Tanzlehrer und manuelle Therapeuten. Nach dieser Fortbildung hast Du ein tieferes Verständnis der Struktur und der Funktion der Faszien, wie sie sich auswirken und wie Du dadurch Dein Body- und Mindtraining so verbesserst, daß Du effizienter und leistungsfähiger wirst.

Faszien verbinden sich.

Du wirst

• die Prinzipien des körperweiten Spannungsnetzes der Faszien verstehen.

• Weichteilverletzungen behandeln können.

• die neuesten Faszienprinzipien für Leistungssportler und Fitnessfans kennenlernen.

• Faszienbewegungsmethoden zur Verbesserung der Leistung ausführen und lehren können.

• wissen, wie sichere Beurteilungsmethoden für mit Faszien bedingte Funktionsstörungen eingesetzt werden können.


Über Dirk Bennewitz

Internationaler Yogareferent & Lehrerausbilder auf Konferenzen & Workshops in Europa  und Nordamerika, Autor des Buches „Männeryoga“, „Faszientraining mit Yin Yoga“ und der neuen DVD „Faszien-Yoga“, Gründer der Power Yoga Germany® Studios & des Power Yoga Germany® Online Studios, 2.Dan Aikido, 25 Jahre Fachübungsleiter Aikido (DSB), Referent beim Bund deutscher Yogalehrer , Faszienforschung an der Universität Ulm, Technical Fitness Consultant für GAIAM / USA,  Registrierter E-RYT 500 Std. Yoga Alliance Teacher // www.poweryogagermany.de

 

Termin

  1. Samstag, 24. Oktober - Sonntag, 25. April 2020
    » von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause. 
  • Dortmund

 

Investment

Frühbucherpreis bis zum 30.01.2020: 269 Euro, danach: 299 Euro

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

 

Yin Yoga mit Sina Roosen

Yin Yoga ist eine perfekte Ergänzung zu den populären dynamischen und kraftvollen Yogastilen. Durch langes, passives Halten der Positionen erreichen wir gezielt tiefere Körperschichten wie das Bindegewebe und die Gelenke. Immer mehr Studien belegen, dass neben der Muskulatur vor allem das Bindegewebe auf Stress und Anspannung reagiert und sogar Schmerzen verursachen kann. Durch das Üben von Yin Yoga Positionen können wir genau diese Bindegewebsschichten (Faszien) dehnen, Verspannungen lösen und den Energiefluss wieder herstellen. Gerade in unserer schnellen und informationsüberfluteten Welt wird das Bedürfnis nach Ruhe und Innenschau immer größer. Nach dem Üben von Yin Yoga stellt sich körperlich und geistig Zentriertheit und Ausgeglichenheit, Klarheit, Ruhe und Entspannung ein.

In dieser Fortbildung lernst und erlebst Du:

- was genau Yin Yoga ist
- Yin und Yang im Yoga und im Leben
- wie du Yin Yoga Positionen an unterschiedliche Bedürfnisse und Körper anpasst
- wie du Yin Yoga Positionen sicher in deinen Unterricht einbaust
- wie du eine Yin Yoga Stunde planst und aufbaust
- angewandte Anatomie Informationen zum Thema Faszien, Chi und Meridiane
- jede Menge Praxis

Über Sina 

Sina ist ein Cool-Yogi der ersten Stunde. Damals stolperte sie eher zufällig und ohne große Erwartungen in ihre erste Yogastunde bei Cool Yoga. Diese faszinierte sie so sehr, dass sie seitdem nicht mehr von der Matte wegzudenken ist. Die Möglichkeit, sich während einer Yoga Stunde ganz auf sich selber zu konzentrieren, sich liebevoll und aufmerksam zu beobachten, sich zu trauen, zu fordern und zu wachsen, bietet ihr auch im „richtigen Leben“ eine stabile Basis um dem alltäglichen Leben mit Gelassenheit, Dankbarkeit und Humor begegnen zu können. Außerdem bedeutet Yoga für sie einen perfekten Ausgleich zu ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Schreibtischtäterin in der oft stressigen Medienbranche.

Als Natascha 2010 das erste Cool Yoga Teacher Training anbot, gab es kein Überlegen mehr: der Weg war klar. Und auf einmal ergaben viele Dinge einen tieferen Sinn.

Seitdem begleiten Sina auf ihrem Weg unterschiedlichste Lehrer aus aller Welt. So hat sie trotz ihrer Leidenschaft zum Vinyasa Yoga an einer Yin Yoga Ausbildung mit Paul Grilley teilgenommen und auch die Kunst der Thai Massage bei Tobias Frank und in der Sunshine Massage School in Thailand gelernt. Fortbildungen, Workshops und Reisen erweitern ihren Horizont und inspirieren sie. Seit 2012 ist Sina Teil des Cool Yoga Ausbildungsteams und referiert zum Thema Yin Yoga und Thaimassage.

Mit ihrer offenen, fröhlichen Art begegnet sie ihren Schülern voller Herzlichkeit und Leidenschaft und animiert sie dazu, ihr Lebensglück in ihrem eigenen Herzen zu finden.

Termin

  1. Samstag, 24. Oktober – Sonntag, 25. Oktober 2020
    » Samstag von 9:00 - 17:00 Uhr
    » Sonntag von 9:00 - 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Bochum

Kosten

Frühbucherpreis bis 24.07.2020 259.00 Euro, danach 279.00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Hinweis

Diese Fortbildung kann auch für die 300+ Ausbildung angerechnet werden. Nimm dazu gern Kontakt zu Natascha auf über natascha@coolyoga.de 

Advanced Anatomie mit Beate Meyer und Natascha Kießler

Diese Weiterbildung vertieft dein Anatomie-Wissen für den praktischen Yoga-Alltag. Du wirst dich mit den häufig auftretenden Beschwerden und Symptomatiken, denen man im Yogaunterricht begegnet, auseinandersetzen. Das Verstehen der Physiologie und Anatomie in ihrer Funktion und ein umfassender Überblick von Krankheitsbildern, Pathologien und Belastungssyndromen wird dir helfen, deine Schüler besser einzuschätzen und auf konkrete Beschwerden einzuwirken, um sie entsprechend unterrichten zu können. Du wirst Klarheit gewinnen, jeden deiner Schüler mit seiner unterschiedlichen Konstitution wahrzunehmen und die Yogapraxis darauf auszurichten. Dieses fundierte und gefestigte Anatomie-Wissen wird dir viel Sicherheit und Vertrauen geben, so dass du deinen Unterricht kompetent, differenziert und fundiert gestalten kannst, um Yoga individueller zu lehren.

Inhalte:

• funktionelle, angewandte Anatomie von Kopf bis Fuss (Grundwissen wird vorausgesetzt)
• Entstehung von Schmerz und Weiterleitung
• Spiraldynamik - die Funktion der Muskelketten und Faszien
• Komplex: Schultergürtel/ Halswirbelsäule
• Rumpfstabilität: LWS/ ISG - Bauchkraft
• Asana-Analyse: Belastung-Entlastung

Methodische Umsetzung:

• Selbstwahrnehmung durch praktisches Üben
• Anamnese und Beobachtung deiner Schüler
• praktisches Üben von Korrektur und Hilfestellung
• Besprechung individueller Themen
• Aufbau von Yogaklassen mit therapeutischen Schwerpunkten ua.

Über Beate Meyer

Beate Meyer ist Yogalehrerin und Physiotherapeutin in Köln. Ihre Yogalehrer- Ausbildung absolvierte sie 2007 bei Lord Vishnus Couch/Köln und ergänzte sie über drei Jahre mit der Svastha Yogatherapie bei G. Mohan/ G. Niesen. In ihrer langjährigen Erfahrung als Physiotherapeutin setzt sich Beate intensiv mit Biomechanik, Muskelfunktionen, Statik und Haltung auseinander. So verbindet sie in ihrem Unterricht Yoga und Therapie, um eine individuell ausgerichtete Yogapraxis, die stärkt oder entlastet, zu ermöglichen.Ein klar strukturierter Unterrichtsaufbau mit Variationen und Möglichkeiten für jede Konstitution, ein kreatives Sequenzing, verbunden mit Freude und Spaß sind ihr sehr wichtig. Ihr therapeutisches Fachwissen fließt in ihren dynamischen Yoga-Unterricht ein, den sie auch gerne in individuellen Einzelstunden umsetzt. Ihre Schüler erfahren, dass Yoga in jedem Alter, mit jedem Körper, möglich ist und sich dadurch Vieles verändern kann.Viele Lehrer haben sie inspiriert, besonders dankbar ist sie Frank Schuler und Nicole Bongartz von Vishnuscouch, die ihren Yogaweg sehr geprägt haben. Beate unterstützt als Anatomie- Referentin Yogalehrer-Ausbildungen bei: Lord Vishnus Couch und Yogamia in Köln, Vishnusvibes in Düsseldorf, CoolYoga in Dortmund, Yogaya in Leverkusen, Yogalounge in Siegen, My Shanti Yoga in Nürnberg und JaiJaiMa in Stuttgart. Angewandte Anatomie hat für Beate immer einen Bezug zur Yogapraxis, ist lebendig und spannend, was sie mit viel Herz und Begeisterung vermittelt.

Über Natascha

Natascha ist „the Mastermind“ hinter CoolYoga. Ihr Erfindergeist, ihr Mut Neues zu erschaffen und ihre Kreativität prägen das Studio und natürlich auch ihre dynamischen Yogaklassen. Sie hat eine unerschöpfliche Power und teilt diese gerne mit ihrem Team und den Schüler*innen. Natascha ist eine leidenschaftliche und erfahrene YA-zertifizierte Yogalehrerin. Ihr Stil ist gar nicht so leicht zu beschreiben. Dynamisches Vinyasa Yoga, beeinflusst von Kundalini, Energieübungen und dem, was sie selber gerade übt. Sie bringt ihre freudige und offene Haltung zu ihrem Unterricht hinzu und teilt das alte Wissen des Yoga auf leichte und zugängliche Weise. Ihre Kurse sind kraftvoll und verspielt, mit Fokus auf einer starken Mitte und feinen, wirkungsvollen Hinweisen zur Ausrichtung. Ihre Freude daran, ihr Wissen zu teilen und die Schüler*innen wachsen und strahlen zu sehen, scheint in ihrem Unterricht immer durch.

Als Gründerin und Inhaberin von CoolYoga im Ruhrgebiet hat Natascha Vinyasa Yoga eine Homebase in der Region gegeben. Bei CoolYoga begrüßt sie Yogalehrer*innen aus Deutschland und der ganzen Welt für Workshops und Schulungen.

Zeitraum & Infos

  1.  Freitag, 27. November - Sonntag, 29. November 2020
    » täglich 9:00 - 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 28.07.2020: 359,00 Euro, danach 379,00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

 

Energy Works mit Isabel Lasthaus

Chakras – die sieben Tore zur Freiheit

Der Yoga hat lange vor unserer westlichen Anatomie eine Landkarte des menschlichen Körpers geschaffen: Die so genannte energetische Anatomie. Oft bleiben uns selbst als Lehrer diese energetischen Themen fremd und unzugänglich. Dieses Wochenende führt Dich in das Energiesystem der Chakras ein – und zwar so, dass Du sie als Tore zu ganz konkreten Lebensthemen erleben kannst. Was hat das Wurzelchakra mit Deinem Konto zu tun? Inwiefern könnte Dir Wissen über das Kehlchakra helfen, Deinen Unterricht sprachlich klarer zu machen?
Das Wissen um die ganz konkreten Lebensthemen, die sich hinter der Idee der Chakras verbergen, hilft Dir als LehrerIn, Deinen Unterricht klarer zu gestalten und Deine Kraft als YogalehrerIn voll zu entfalten.

In dieser Fortbildung lernst und erlebst Du:

• Yogapraxis mit klarem Fokus auf einzelne und/oder mehrere Chakras

• Theorie der Chakras: Bedeutung, Kraft, Schwäche, Ausgleich von Imbalancen

• Arbeit mit den einzelnen Chakras: Wofür stehen sie? Wie kann ich ihre Energie für mein Leben und Unterrichten nutzen?

• Wie kann ich dieses System für die Gestaltung meines Unterrichts nutzen?

Über Isabel Lasthaus:

Isabel lebt und liebt Yoga seit ihrem 16. Lebensjahr. 2007 begann endlich der tiefere Yogaweg mit der 200-Stunden-Ausbildung (YA) bei Lord Vishnus Couch in Köln. Es folgten das Advanced TT (+300 Std), Laughing Lotus Super Sequencing (+50 Std), außerdem 100 Stunden TT therapeutisches Yoga mit Ganesh Mohan und Dr. Günter Nießen sowie 135 Std Yoga Therapie TT mit Richard Hackenberg.

Seit 2008 führt Isabel das von ihr gegründete Studio my shanti yoga in Nürnberg, wo sie selber seit Jahren Basic und Advanced TTs nach dem Standard der Yoga Alliance unterrichtet und leitet.

So sehr ihre Liebe kraftvoll-dynamischen Vinyasa-Klassen gehört, wurden feines therapeutisches Yoga, die Arbeit in Einzelstunden sowie Pranayama zu ihren Steckenpferden. Die Chakras blieben ihr über viele Jahre selber fremd, bis sie mit ihren Lehrern von Laughing Lotus und Richard Hackenberg die konkrete Kraft dieser sieben Tore zur Freiheit entdeckte.
www.myshanti-yoga.de

Zeitraum & Infos

  1. Samstag, 27. Februar - Sonntag, 28. Februar 2021
  2. » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 27.11.2020: 259,00 Euro, danach 279,00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Yoga und Meridiane mit LuNa Schmidt

Yoga & das Meridian-System

In dieser Fortbildung für Yogalehrer werden wir den Verlauf der 12 Hauptmeridiane kennen lernen, indem wir dem natürlichen Qi-Fluss durch die drei grossen Kreisläufe folgen. Sind wir einmal vertraut mit der Lokalisierung der Leitbahnen, werden wir mit Bewegungen, Dehnungen und anderen Techniken experimentieren, um den Qi-Fluss zu harmonisieren. Die Techniken können helfen, stagniertes Qi zu befreien und Bereiche des Körpers zu nähren, die vom natürlichen Fluss der Lebenskraft abgeschnitten waren.

Der Grossteil Inhaltes wird durch direkte Erfahrung gelernt. Einzel-, Partner- und Gruppenübungen werden uns unterstützen, um den Verlauf der Meridiane spielerisch und mit verschiedenen Techniken zu erforschen.

Du vertiefst und erweiterst dein Verständnis des Meridian-Systems und erfährst neue Zusammenhänge, was die Beziehung der Elemente untereinander anbelangt. Spezifische Meridiandehnungen wie auch eine integrierte Yoga-Asana Sequenz geben viele neue Ideen für den Yoga Unterricht.

 

Inhalt

Grundlegende Konzepte der Medizin der Mitte:

• 5 Jahreszeiten, 5 Elemente, Organe und Meridiane

• Der Qi-Fluss im Körper und die 3 grossen Energie-Zyklen (1. Lunge-Milz und Dickdarm-Magen, 2. Herz-Niere und Dünndarm-Blase, 3. Perikard-Leber und Dreifacherwärmer-Gallenblase)

Für jeden der 12 Hauptmeridiane:

• Organe, Organfunktionen, Meridian-Verlauf, wichtigste Akkupunkturpunkte

• Qi-Wahrnehmungsübungen, Meridian-Dehnungen und Mobilisationen

LuNa Schmidt

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Seit Mitte der 90-er Jahre integriert LuNa das Wissen um die 5 Elemente und Meridiane in ihren Yoga-nterricht (ChiYoga) und kann aus einem grossen Erfahrungsschatz schöpfen.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-Tradition, einem jahrtausende alten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der ein direktes und ununterbrochenes Eintauchen in alle Sinneserfahrungen vorschlägt, um die ursprüngliche Vibration (spanda), die allem zu Grunde liegt, zu erfahren und in Freiheit und Glück zu erleben.

 

Zeitraum & Infos

  1. Freitag, den 8. Oktober – Sonntag,10. Oktober 2021
    » Freitag von 9:30 bis ca. 17:30 Uhr
    » Samstag & Sonntag von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr
    » jeweils 1,5 Std. Pause
  • Dortmund

Kosten

Frühbucherpreis bis 08.07.2021 359,00 Euro, danach 379,00 Euro.

Buche deine Fortbildung gleich hier: Onlinebuchung

Rücktrittsbedingungen der Fortbildungen

Bei schriftlicher Stornierung mehr als 2 Monate vor Fortbildungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von
20 Euro. Bei schriftlicher Stornierung bis zu einem Monat vor Fortbildungsbeginn erstatten wir 50% des Beitrages.
Danach können einmal geleistete Zahlungen nicht erstattet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.